Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK ab März in Berlin

Das Musical mit den Hits des kurz vor Weihnachten verstorbenen Udo Jürgens kommt in diesem Frühjahr nach Berlin. Nun steht auch das Datum für die Premiere fest: Ab dem 25. März 2015 können Berliner und Besucher der Stadt die ganz besondere Kreuzfahrt auf der Bühne des Stage Theater des Westens erleben – und dabei die großen Songs des unvergessenen Udo Jürgens noch einmal hören.

Teile diesen Beitrag

Ich war noch niemals in New York Logo
Ich war noch niemals in New York Logo © Stage Entertainment

Am 25. März 2015 Premiere im Stage Theater des Westens

Ende 2014 gab Stage Entertainment bekannt, wann genau ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK in Berlin vor Anker gehen wird. Zuvor machte das Musical bereits in vielen internationalen Städten Station, seit der Welturaufführung 2007 in Hamburg ist die Show weit herumgekommen: Sie war im Wiener Raimund Theater zu Gast, reiste 2011 nach Tokio und war 2012/2013 im Züricher Theater 11 in der Schweiz zu sehen. Fast vier Millionen Zuschauer haben das Musical bisher gesehen – damit gehört ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK zu den erfolgreichsten in Deutschland entwickelten Musicals.

Maritimes Flair und Broadway-Glamour

Zum großen Erfolg haben natürlich auch die Songs von Udo Jürgens beigetragen, die das Herz des Musicals bilden. Unvergessene Hits, nicht nur der Titelsong „Ich war noch niemals in New York“, sondern auch zahlreiche weitere Klassiker wie „Ein ehrenwertes Haus“, „Aber bitte mit Sahne“ und „Mit 66 Jahren“ sind in dem Stück zu hören. Aber auch eine Geschichte, die Generationen verbindet, hat zur Beliebtheit des Musicals beigetragen. Im Mittelpunkt stehen Familienmitglieder von jung bis alt und ihre unterschiedlichen Träume und Sehnsüchte: Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg möchte den Fernsehpreis gewinnen; ihre Mutter Maria wünscht sich Aufmerksamkeit und findet diese bei ihrem neuen Lebensgefährten Otto. Gemeinsam möchten sie noch einmal verrückt sein und aus allen Zwängen fliehen. So machen sie sich auf eine Kreuzfahrt nach New York, um dort unter der Freiheitsstatue zu heiraten. Lisa hält dies für eine Schnappidee ihrer Mutter und bucht sich kurzerhand ebenfalls auf dem Kreuzfahrtschiff ein. Dort trifft sie Ottos Sohn Axel und dessen Sohn Florian. Zusammen wollen sie ihre Eltern „zur Vernunft“ bringen – doch damit fangen die Verwicklungen erst an.

Vier Jahre lang hat Stage Entertainment das Musical entwickelt. Ab dem 25. März verwandelt sich nun das Stage Theater des Westens Berlin in ein riesiges Kreuzfahrtschiff und nimmt Darsteller wie Zuschauer mit auf die große Fahrt nach New York. Eine Mischung aus Broadway-Glamour und maritimem Flair soll die Show bieten – und wie viele Fans finden, ist das auch gelungen.

Tickets kaufen
Tickets kaufen

Kategorie: Ich war noch niemals in New York

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (01.01.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen