Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Hommage an Billie Holiday

Am 26. November findet in den Kammerspielen der Josefstadt die Uraufführung von BLUE MOON statt. Anlässlich des 100sten Geburtstages von Jazz-Ikone Billie Holiday bringen Torsten Fischer (Regie) und Herbert Schäfer (Bühnenbild/Kostüme) eine Hommage an die außergewöhnliche Sängerin auf die Bühne.

Teile diesen Beitrag


Blue Moon – Sona MacDonald © Theater in der Josefstadt

BLUE MOON

Keine anderer Songtitel beschreibt die Melancholie, die über dem Leben der Jazzkünstlerin lag, wohl besser als “Blue Moon”. Billy Holiday war wie eine tragische Heldin, bei der die Spannbreite des Lebens vom absoluten Ruhm bis zur totalen Ausweglosigkeit reichte. BLUE MOON zeigt voller Ehrfurcht und Wertschätzung ihr Ausnahmetalent und versucht sich an das Leben der non-konformen, souveränen Sängerin anzunähern. Das Publikum darf sich auf Songs wie “Strange Fruit”, “Summertime”, “My Man” und natürlich “Blue Moon” freuen.

Billie Holiday

Neben Ella Fitzgerald und Sarah Vaughan gehörte Billie Holiday zu den großen Jazzsängerinnen der USA. Doch das Leben der 1915 in Philadelphia geborenen Musikerin verlief tragisch. Sie war Callgirl, Junkie und Superstar. Sie kam aus den ärmsten Verhältnissen und sang sich dennoch nach ganz oben in den Jazz-Himmel. Gewalt und Rassismus prägten den Alltag der afroamerikanischen Künstlerin. Im Alter von 44 Jahren starb sie aufgrund einer Leberzirrhose.

Zwei Darsteller für ein Leben

Die österreichische Schauspielerin und Sängerin Sona MacDonald wird die Jazz-Musikerin verkörpern. Die Künstlerin stand schon in zahlreichen Schauspiel und Musicalproduktionen auf der Bühne. In diesem Jahr war sie bei den Salzburger Festspielen als Spelunkenjenny in MACKIE MESSER zu sehen. Als ihre verschiedenen Ehemänner, Liebhaber, Musiker und Wegbegleiter wird der deutsche Schauspieler Nikolaus Okonkwo an der Seite von MacDonald performen. Er spielte zuletzt in den Kammerspielen der Josefstadt in ZIEMLICH BESTE FREUNDE.

Besetzung:

  • Billie Holiday: Sona MacDonald
  • Ein Mann: Nikolaus Okonkwo

Kreativteam:

  • Regie: Torsten Fischer
  • Bühnenbild und Kostüme: Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos
  • Musikalische Leitung: Christian Frank

Orchester:

  • Klavier: Christian Frank
  • Klarinette, Saxophon, Flöte:Herbert Berger
  • Kontrabass: Andy Mayerl
  • Schlagzeug: Klaus Pérez-Salado

Termine:

  • 24. November 2015 (Preview), 20 Uhr
  • 25. November 2015 (Preview), 20 Uhr
  • 26. November 2015 (Premiere), 20 Uhr
  • 27. November 2015, 20 Uhr
  • 5. Dezember 2015, 15 Uhr und 20 Uhr
  • 6. Dezember 2015, 15 Uhr und 20 Uhr
  • 17. Dezember 2015, 20 Uhr
  • 7. Januar 2016, 20 Uhr
  • 16. Januar 2016, 15 Uhr u. 20 Uhr
  • 17. Januar 2016, 15 Uhr u. 20 Uhr
  • 25. Januar 2016, 20 Uhr
  • 26. Januar 2016, 20 Uhr
  • 30. Januar 2016, 20 Uhr
  • 31. Januar 2016, 20 Uhr

Weitere Termine sind bis 6. Mai 2016 vorgesehen.

Karten gibt es auf der Homepage des Theaters in der Josefstadt.

Kammerspiele der Josefstadt, Wien

Kammerspiele, Rotenturmstraße, Wien, Österreich

Kategorie: Theater Eigenproduktionen

Tags:

Autor: M. Sommerfeld (23.11.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen