Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Halloween mit JEKYLL & HYDE in Osnabrück

Die Nacht des Grauens wirft wieder ihre Schatten voraus: Am 31. Oktober 2015 feiert Deutschland Halloween. Und wie könnte man diesen Abend besser verbringen als mit einem Klassiker der Grusel-Literatur? Das Theater am Domhof in Osnabrück zeigt zu Halloween JEKYLL & HYDE.

Teile diesen Beitrag

Jekyll & Hyde Osnabrück
Jekyll & Hyde © Jörg Landsberg

Frank Wildhorns Musical im Theater am Domhof Osnabrück

Noch einmal JEKYLL & HYDE: Nicht nur in Würzburg, auch in Osnabrück ist das Musical im Herbst zu sehen. Dr. Jekyll ist ein ehrgeiziger junger Arzt, der lernen möchte, das Böse zu beherrschen. Dazu muss er es zunächst vom Guten trennen. Er entwickelt ein Elexier, mit dem dieses möglich ist. Nach einer durchzechten Nacht wagt er das Selbstexperiment – und verwandelt sich in Mr. Hyde. Als das wahrhaft Böse zieht Mr. Hyde umher und hinterlässt eine Spur grausiger Morde. Dabei macht er auch vor Menschen, für die Dr. Jekyll Gefühle empfindet, nicht halt.

Robert Louis Stevenson schrieb die Vorlage “Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde” im Jahr 1886. Frank Wildhorns Musical JEKYLL & HYDE ist ein Publikumsliebling und seit der Deutschlandpremiere 1999 in Bremen regelmäßig auf deutschen Bühnen zu sehen. Am Theater am Domhof in Osnabrück inszeniert  Guillermo Amaya, die musikalische Leitung übernimmt der 2. Kapellmeister An-Hoon Song. Für das Bühnenbild sind Gundula Martin und Alexander Heilscher zuständig, für die Kostüme Erika Landertinger. Die Choreografien stammen von Morris Perry.

Zu Halloween können sich besonders die Inhaber einer OS-Card freuen: Sie sparen 20% auf die Eintrittskarten. Wer zur Nacht des Grauens keine Zeit hat, kann JEKYLL & HYDE noch an drei weiteren Terminen sehen, am 16.10., 24.10., und 12.11.2015.

Die Besetzung:

Dr. Henry Jekyll/Edward Hyde: Jan Friedrich Eggers
Lucy Harris: Dorothea Maria Müller
Lisa Carew: Joyce Diedrich
Sir Danvers Carew: Silvio Heil
Gabriel John Utterson: Genadijus Bergorulko
Nellie: Junge / Carolina Walker
Spider: Timothy Roller
Simon Stride: Daniel Wagner
Der Bischof von Basingstoke: Mark Hamman
Pfarrer: Hans-Hermann Ehrich
Lady Beaconsfield: Heike Hollenberg
General Lord Glossop: Stefan Kreimer
Sir Archibald Proops: Tadeusz Jedras
Lord Savage: Andreas Schön
Poole: Ulrich Enbergs / Marcin Tlałka
Bisset: Kathrin Brauer / Chihiro Meier-Tejima
Zeitungsjunge: Nicolai Schwab
Junge Prostituierte: Mariyama Ebel / Carolin Waltsgott

Im Ensemble spielen Studierende des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück: Mariyama Ebel, Stephanie Junge, Jasmin Reif, Carolina Walker, Carolin Waltsgott; Maciej Bittner, Vicco Farah, Kim-David Hammann, Nicolai Schwab, Michael Thurner. Unterstützt werden die Darsteller vom Opernchor des Theaters Osnabrück und dem Osnabrücker Symphonieorchester.

Kategorie: Stadttheater

Autor: S. Gerdesmeier (09.10.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen