Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Evita begeistert Dresden

Das Musical "Evita" kommt nach 27 zurück in die Staatsoperette Dresden und begeistert dort das Publikum. Mit überzeugenden Darstellern, tollen Stimmen und einem wohlklingenden Orchester präsentiert sich das Musical mit etwas spartanischen, aber doch passenden Bühnenbild. Auch die nächste Spielzeit wird es zu sehen sein.

Teile diesen Beitrag

Der Walzer von Evita und Ché in Dresden
Walzer von Evita und Ché © Kai-Uwe Schulte-Bunert

Nach 27 Jahren kehrt Evita zurück

Am 27.6. war die Premiere von „Evita“ in der Staatsoperette Dresden, das zuletzt vor 27 Jahren dort aufgeführt wurde und vor einigen Jahren in der Semperoper gezeigt wurde. Und nun ist diese sehenswerte Inszenierung noch die gesamte Spielzeit 2014/2015 in der Staatsoperette zu sehen.

Was für ein Zirkus, welch eine Show

Dieses Thema taucht das ganze Stück immer wieder auf, schon zu Beginn, als Evitas Tod verkündet wird und alle in Trauer versinken, bevor Ché – der Erzähler – mit dem Lied „Was für ein Zirkus“ zynisch alles kommentiert. Es folgt die Jugend Evitas, die sich in Buenos Aires mithilfe vieler Affären „hoch arbeitete“, bis sie schließlich an den Präsidentschaftskandidaten Juan Peron gerät.
Schon jung kommt Eva – dann bekannt als Evita – ganz an die Spitze, doch ihr Körper macht irgendwann nicht mehr mit. Kurz vor Evas Tod prallen Ché und Evita in der Handlung das erste Mal richtig aufeinander, wo das Thema Zirkus wieder aufgegriffen wird, indem Ché als Clown geschminkt auftritt und Vorhänge bei diesem Lied erscheinen, welche sie herunterreißen.
Ein letztes Mal wird das Thema am Ende aufgegriffen, als Evita an die Decke – umgeben von leuchtenden Schläuchen – gezogen wird und ihr Leben betrachtet, das dargestellt wird, indem die wichtigsten Lieder noch einmal kurz angespielt und besungen werden.

Eine empfehlenswerte Inszenierung

Mit dieser Inszenierung hat Winfried Schneider ein wirklich großartiges Werk abgeliefert. Alles wirkt stimmig, von Anfang bis Ende, auch die Besetzung, Kostüme und Bühnenbild sind sehr lobenswert, was auch die Begeisterung des Publikums bestätigt.
Noch bis zum 12.7. kann man es in Dresden sehen, bevor es in die Sommerpause geht.

Kategorie: Allgemein

Autor: A. Polifka (07.07.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen