Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Enrico De Pieri und Richard-Salvador Wolff: Abschied von Agrabah

Nach zwei Jahren ist Schluss! Ende Oktober 2017 verlassen der gebürtige Kieler Enrico De Pieri und der gebürtige Berliner Richard-Salvador Wolff das Disney-Musical ALADDIN. Am 29.10 stehen beide das letzte Mal als Dschinni und Aladdin auf der Bühne des Stage Theaters Neuen Flora Hamburg.

Teile diesen Beitrag

Aladdin und Dschinni
Aladdin und Dschinni © Stage Entertainment

Der Zeitpunkt ist gekommen

“Time to say Goodbye”: Das dachten sich Enrico De Pieri und Richard- Salvador Wolff, die nach 2 Jahren ihre Zeit bei ALADDIN beenden. Für Fans des Disney-Musicals ist der Abschied der beiden Hauptakteure ein Verlust, denn gerade Enrico De Pieri ist mit seiner Darbietung des Dschinni der heimliche “Superstar” der Show. Bevor der Castwechsel im Oktober ansteht, haben Fans der beiden Darsteller noch bis zum 29.10. die Gelegenheit, “ihre Lieblinge” on stage zu erleben.

Seit 2015 spielen der gebürtige Kieler Enrico De Pieri und der 27-jährige Berliner Richard-Salvador Wolff die Rollen des Flaschengeistes Dschinni und des Straßendiebs Aladdin im Disney-Musical ALADDIN. Ihren Abschied von Agrabah teilten beide via Facebook mit. So schrieb Enrico De Pieri in seinem Post vom 17. Juni 2017: ” Meine Zeit bei Aladdin geht erstmal zu Ende.” Weiter schrieb er: “Eine nicht leichte, aber richtige Entscheidung.” Seine Fans reagierten auf seinem Post dementsprechend – teils traurig, großenteils aber tolerierten sie De Pieris Entscheidung. Ähnlich beim Post von Richard-Salvador Wolff, der seine Entscheidung nur einen Monat später mitteilte.

In seinem Facebook-Post von Ende Juli schrieb Wolff: “Nach langem hin und her, habe ich mich dazu entschieden, den Turban an den Nagel zu hängen.” Eine Entscheidung, die viele seiner Fans traurig macht, denn für sie ist er “Der Aladdin”. Doch der Abschied des Darstellers kommt nicht überraschend. Einige seiner Fans haben es wohl vorher schon geahnt, dass der beliebte Darsteller gehen wird. Bei der Derniere am 29.10 um 19:00 Uhr werden beide das letzte Mal gemeinsam als Dschinni und Aladdin auf der Bühne der Neuen Flora stehen. Wie es für beide danach weitergeht, darüber ist bisher noch nichts bekannt.

Das wird sich nach dem Castwechsel ändern

Des Weiteren wird auch Sophia Gorgi (Cover Jasmin) die Cast Ende Oktober verlassen. An ihrer Stelle wird Kris Siekerman, die aktuell zum Ensemble gehört, ab November Cover Jasmin. Auch ab November übernimmt Alessio Impedovo die Rolle des Alternate Aladdin. Philipp Büttner, der seit November 2016 als Alternate Aladdin zu sehen ist, ist weiterhin dabei. Doch ob er an der Stelle von Richard-Salvador Wolff treten wird, oder die Rolle des Kassar fortsetzen wird, ist noch unklar. Sicher ist nur, dass Kristofer Weinstein-Storey nach dem Castwechsel erste Besetzung Dschinni ist – und Mark van Beelen in einer neuen Rolle zusehen sein wird: als Cover Dschinni.

Myrthes Monteiro, Stefan Tolnai, Laura Panzeri, Tobias Weis und Pedro Reichert bleiben der Produktion ein weiteres Jahr erhalten. Und auch ihre Rollen bleiben gleich.

Ob Eric Minsk, Ethan Freeman, Al Cococcia, Laura Panzeri und Jochen Schimdtke bleiben oder gehen, ist bisher nicht bekannt – so auch beim Teil der übrigen Cast. Die Fans freuen sich jedenfalls auf ein weiteres Jahr des beliebten Musicals und auch über eine teils neue Besetzung. Wer ab November 2017 Erstbesetzung Aladdin spielen wird, bleibt wohl bis zum Castwechsel geheim.

Tickets für ALADDIN
Tickets für ALADDIN

 

Kategorie: Aladdin

Tags:

Autor: N. Hofmann (28.09.2017)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen