Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

END OF THE RAINBOW – Judy Garlands Leben, Liebe, Tod

Am 28.09.2017 gab es die Wiederaufnahme des gefeierten Stückes END OF THE RAINBOW. Viele prominente Gäste hatten sich an diesem Tag im Schlosspark Theater eingefunden, um die wundervolle Katherine Mehrling zum wiederholtem Male als Judy Garland erleben zu können. Wie schon in der letzten Spielzeit hat dieses Stück eine Faszination, die sich nicht beschreiben lässt. Musical1 war vor Ort und wir sind begeistert von dieser Inszenierung im Bereich des Musical Theaters.

Teile diesen Beitrag


End of the Rainbow Plakat 2017 © DERDEHMEL/Urbschat

Das Ende einer großen Frau im Showbiz

END OF THE RAINBOW ist die Geschichte um die letzten Monate im Leben der Judy Garland. Die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Judy Garland avancierte ab den 1930er und 1940er Jahren zu einem der größten Hollywoodstars der Filmgeschichte.

Judy Garlands Leben war bewegt und facettenreich. In den letzten Monaten ihres Lebens gastierte sie für eine Serie von Comeback-Shows – in London. Sowohl ihre Alkohol- und Tablettensucht als auch ihre Liebe zu dem 15 Jahre jüngeren Mickey Deans werden ihr zum Verhängnis. Mickey ist bereits Garlands fünfter Verlobter und wieder eine große Liebe.

Am 22. Juni 1969, zwölf Tage nach ihrem 47. Geburtstag, starb sie an einer Überdosis von zehn Schlaftabletten. Allerdings wohl versehentlich. Die Packung von 25 Tabletten war erst zur Hälfte aufgebraucht und ein weiteres Fläschchen mit 100 Tabletten fand man ungeöffnet.  Ihre Tochter Liza Minnelli sagte einmal über ihre Mutter: „Sie lebte acht Leben in einem.“

In dieser Zeit möchte sie noch einmal alles vom Leben wissen. Gemeinsam mit Mickey sowie ihrem Pianisten und engsten Vertrauten Anthony erlebt sie die letzte Zeit ihres Lebens wie in einem Rausch.

Judy Garland, eine Frau, die den seiner Zeit noch vergebenen Juvenile Award – damals wie heute der begehrte Oscar für jugendliche Musicaldarsteller/innen – erhielt.

Brilliant umgesetztes und arrangiertes Musicaltheater

Peter Quilter kombiniert in END OF THE RAINBOW die komischen, tragischen und anrührenden Seiten von Garlands Privatleben mit ihren weltberühmten Songs. Wer kennt nicht das unvergessene Lied „Over the Rainbow“ aus dem Zauberer von Oz. Auf brillante Art und Weise werden in END OF THE RAINBOW diese zu einem großartigen musikalisch-dramatischen und packenden Musical-Theaterabend zusammengefügt.

Uraufführung war 2005 in Sydney. END OF THE RAINBOW kam dann 2010 in London heraus, wo es von Presse und Publikum gefeiert wurde.

Katharine Mehrling ist Judy Garland

© DERDEHMEL/Urbschat

Im Schlosspark Theater in Berlin kann man seit dem 28. September 2017 wieder Katharine Mehrling in der Rolle der unvergessenen Judy Garland hören und erleben. Ein musikalischer Genuss der Extraklasse.

Katharine Mehrlings Stimme und ihre Schauspielkunst sind ebenso facettenreich wie Judy Garlands Leben war. Ein wahrer Genuss, sie zu hören und dem darstellerischen Spiel zu folgen. Katharine Mehrling spielt diese Rolle so ausdrucksstark und überzeugend, dass wir sagen möchten: Katharine Mehrling ist Judy Garland und genauso könnte sich das auch alles zugetragen haben.

Manchmal ist weniger mehr

END OF THE RAINBOW kommt mit einem kleinen, aber durchaus überzeugenden Bühnenbild daher. Die beiden Männer, die Judy Garlands letzten Monate begleiten, werden von Torben Krämer als Mickey und Christoph Schobesberger als Anthony wundervoll ergänzt. Drei Darsteller, die so überzeugend agieren, dass man sich zum Schluss fragt: Waren es wirklich nur drei?

Ein Abend mit Humor, Tragik und der immer wieder gestellten Frage: Macht Erfolg und Bekanntheit glücklich und was ist der Preis dafür?

Trotz der Tragik, die in der Geschichte von Judy Garlands Leben und ihrem Ende liegt, kommt in dieser Inszenierung auch der Humor nicht zu kurz. Gekonnt zeigt sich die Ironie in der Tragik und auch das wohl wahre Leben. Mit teilweise deftigen Satzgefügen wird die wirkliche Welt des Hollywood-Stars Judy Garland dargeboten.

Musical oder Musiktheater?

Musical1 hat sich für seine Leser das Stück angesehen. Wir sagen, es ist Musical, wenn auch in anderer Form, als von den großen Produktionen der Anspruch besteht. END Of THE RAINBOW ist absolut zu empfehlen. Wir versprechen einen wundervollen Abend mit bekannten Songs, einer überzeugenden Katharine Mehrling, Schauspiel, Entertainment und Unterhaltung. Also alles, was ein Musical braucht.

Zu guter Letzt sei noch die sechsköpfige Live-Band mit Ferdinand von Seebach, David Beecroft, Jo Gehlmann, Stephan Genze, Andreas Henze und Christoph Titz genannt, die exzellent ins Bühnenbild eingebaut wurde und es wundervoll musikalisch umsetzte.

END OF THE RAINBOW ist noch bis Ende Oktober an verschiedenen Terminen im Berliner Schlosspark Theater zu sehen. Karten sind direkt online oder telefonisch über das Theater bestellbar.

Tickets kaufen
Tickets kaufen

 

Kategorie: Allgemein,Stadttheater

Tags:

Autor: I. Marquardt (30.09.2017)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen