Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Ein neues englischsprachiges Theater für Düsseldorf

Düsseldorf soll ein eigenes englisches Theater bekommen – wenn es nach Colin Sinclair geht. Das Multitalent hat gerade sein erstes Stück in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt gezeigt, ALL NIGHT LONG frei nach Shakespears „Othello“. Das Stück mit viel Jazz-Musik soll erst der Auftakt für die Sinclair Arts Company sein.

Teile diesen Beitrag

Düsseldorf Panorama
Düsseldorf Panorama © Rainer Driesen

Premiere für die Sinclair Arts Company

Am Samstag, den 29. August, feierte ALL NIGHT LONG im Reservat Atelier Projekt an der Hansastraße Premiere, eine weitere Vorstellung gibt es heute Abend, am 31. August. Das Musiktheaterstück frei nach Shakespeares „Othello“ ist die erste Inszenierung für die neu gegründete Sinclair Arts Company. Der gebürtige Londoner hat damit die erste englischsprachige Theatergruppe in Düsseldorf ins Leben gerufen.

Colin Sinclair ist ein echtes Multitalent. Er ist Musical-Tänzer, Tanzlehrer, Choreograf, Model, Designer mit einem eigenen Modelabel, und er entwickelt Filme und Theaterstücke. Sein Showroom Resevat Atelier dient nun als Kulisse für sein Musikdrama ALL NIGHT LONG. Die Dialoge für das Bühnenstück schrieb Sinclair selbst, dazu erklingen Jazz-Klassiker wie „Today“, „Stormy Weather“ oder das Titelstück „All Night Long“. Als Vorlage für das Musiktheaterstück diente ein gleichnamiger Film aus dem Jahre 1962. Das britische Drama unter Regie von Basil Dearden, geschrieben von Neil King und Paul Jarrico, basiert seinerseits auf Shakespeares Theaterstück „Othello“, verlegt die Handlung aber in die Londoner Jazz-Szene der 1960er Jahre. Jazz-Fan und Playboy Rodney gibt eine Party für den Bandleader Rex. Dessen Frau Delia, die ihre Gesangskarriere einst für ihren Mann an den Nagel hängte, studiert als Überraschung einen Songs mit Rex Freund Kass ein. Das führt zu Eifersucht und Konflikten.

Sponsoren für neues Theater gesucht

Gespielt und gesungen wird ALL NIGHT LONG auf Englisch. Ein englischsprachiges Theater fehlt im ansonsten international geprägten Düsseldorf, erklärte Sinclair gegenüber der regionalen Presse. Mit der Sinclair Arts Company möchte er ein derartiges Theater etablieren und ist derzeit auf der Suche nach Sponsoren. Am neuen Theater sollen kleine Kompanien eine Alternative zu etablierten Häusern finden. Mindestens eine Produktion pro Jahr plant Sinclair. In seiner Gruppe sind auch Laien herzlich willkommen, Englisch dürfen sie auch mit starkem Akzent sprechen, denn Akzente liebt Sinclair, wie er sagt, sie machen eine Sprache lebendig.

 

Kategorie: Theater Eigenproduktionen

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (31.08.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen