Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Drama League Awards – Gewinner und Verlierer

Zum 80. Mal wurden gestern, am 16.05.2014, die renommierten Drama League Awards am New Yorker Broadway vergeben. Eine Jury aus Kulturschaffenden und Zuschauern wählt jedes Jahr die besten Musicals, Broadway-Stücke und Darsteller. Ein Überblick über die Gewinner und Verlierer.

Teile diesen Beitrag

Neil Patrick Harris erhält Drama League Award
Neil Patrick Harris Neil Patrick Harris © Angela George

Die Broadway-Version von ROCKY geht leider leer aus

Um 11:30 Uhr Ortszeit begann das große Showlaufen über den roten Teppich. Zahlreiche Stars waren zum „Luncheon“ der Drama League gekommen, die 2014 zum bereits 80. Mal ihre renommierten Awards vergeben hat. Durch den Tag führte Jesse Tyler Ferguson. Theaterkritiker, Regisseure, Darsteller, Designer und enthusiastische Zuschauer wählten die besten, überzeugendsten und tollsten Shows des vergangenen Jahres, die schönsten Revivals und die besten Darsteller.

Am Anfang des Abends konnte sich auch die Broadway-Version des Hamburger Musicals ROCKY Hoffnungen auf gleich zwei Awards machen. Das Musical läuft seit Frühjahr 2014 am New Yorker Broadway und war als „Outstanding Production of a Broadway or Off-Broadway-Musical“ nominiert. Auch ROCKY-Hauptdarsteller Andy Karl hatte Chancen auf einen Preis für eine „Outstanding Performance“. Letztlich musste sich ROCKY allerdings der Konkurrenz geschlagen werden. Beste Musical-Produktion wurde A GENTLEMEN’S GUIDE TO LOVE AND MURDER, ein Musical von Robert L.  Freedman, Music and Lyrics by Steven Lutvak.

A GENTLEMEN’S GUIDE und Neil Patrick Harris gewinnen

Die Musical-Komödie, die dieses Jahr die meisten Stimmen erhalten hat, basiert auf dem Roman Israel Rank: the Autobiography of a Criminal von Roy Hornimen. Im London des frühen 20. Jahrhunderts findet der aus einfachen Verhältnissen stammende Monty Navarro heraus, dass er Erbe einer reichen Dynastie ist. Allerdings steht er erst an neunter Stelle der Erbfolge. Um sich Titel und Wohlstand zu sichern, entscheidet er sich für drastische Maßnahmen: Navarro will die anderen Erben aus dem Weg räumen.

Den Award für den besten Darsteller erhielt Neil Patrick Harris, bekannt aus der TV-Serie „How I Met Your Mother“, für seine Leistung im Musical HEDWIG AND THE ANGRY INCH.

Die weiteren Gewinner

  • Outstanding Production of a Broadway or Off-Broadway Play: ALL THE WAY

  • Outstanding Revival of a Broadway or Off-Broadway Play: THE GLASS MENAGERIE

  • Outstanding Revival of a Broadway or Off-Broadway Musical: HEDWIG AND THE ANGRY INCH

Besondere Ehrungen gingen an Barbara Cook für besondere Leistungen im Musical Theater und John Tiffany, der den Founders Award für exzellente Regie erhielt. Außerdem ausgezeichnet wurde die Produktions- und Marketinggesellschaft Key Brand Entertainment/Broadway Across America unter der Leitung von John Gore.

Kategorie: Allgemein

Autor: S. Gerdesmeier (17.05.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen