Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Doppelschlag von Rocky-Darsteller Drew Sarich in Wien

Nach mehr als drei Jahren als Rocky Balboa im Hamburger Operettenhaus ist Drew Sarich wieder zurück in Wien bei seiner Familie. Am 24. und 25. September 2015 präsentiert der gebürtige US-Amerikaner aus St. Louis sein Singer-Songwriter Album „Silent Symphony“ im Wiener Stadtsaal. Die Besucher dürfen sich auf einen intimen und gefühlvollen Abend freuen.

Teile diesen Beitrag


Drew Sarich © Silent Symphony Anna Sophie Grünwald

Multitalent Drew Sarich

Die meisten kennen Drew Sarich als Tenor aus diversen Musicals wie DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME, TANZ DER VAMPIRE, ROCKY und vielen anderen. Er lebt mit seiner Frau Ann Mandrella, die ebenfalls Musicaldarstellerin ist, und den elfjährigen Zwillingen Noah und Amelie in Wien, das wissen schon bedeutend weniger Menschen. Ein Geheimtipp hingegen dürfte immer noch sein, dass Sarich auch Soloalben veröffentlicht hat und seine Gesangskünste in unterschiedlichen Programmen und Konzerten auf diversen Bühnen zum Besten gibt. Dabei muss sich der Künstler mit seinen CDs nicht hinter seinen Musicalrollen verstecken.

Silent Symphony – Das Album

Das Singer-Songwriter-Album „Silent Symphony“ umfasst insgesamt 15 gefühlsbetonte Lieder aus den unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen. Von Country bis Chanson wird eine breite Palette geboten. Die Songs wurden live mit akustischer Gitarre eingespielt, was der CD eine natürliche Lebendigkeit verleiht. Abgerundet wurden die Lieder von Gästen wie „Das Balaton Combo“ oder einzelnen Wiener Philharmonikern. Drew Sarich zeigt seinen stimmlichen Facettenreichtum und lässt sowohl bei den lauten als auch bei den leisen Tönen sehr intime Einblicke zu.

Konzert mit Live Orchester in Wien

Gemeinsam mit dem siebenköpfigen „Endwerk Orchester“ steht Drew Sarich am 24. und 25. September 2015 im Wiener Stadtsaal auf der Bühne und performt live sein Album „Silent Symphony“. Titus Vadon, der schon die CD produzierte übernimmt die musikalische Leitung und unterstützt mit Schlaginstrumenten und Gesang. Die poetischen Texte und die spannenden Melodien gewinnen in der Live-Bühnenversion enorm. Der unverwechselbar starke Gesang wird durch Sarichs Mimik, Ausdruck und Humor noch intensiver. Das „Endwerk Orchester“ unterlegt den Gesang gefühlvoll. Im siebenköpfigen Orchester spielen Multiinstrumentalisten an Blas-, Streich- und Tasteninstrumenten sowie Bass, Gitarre und Schlagwerk. Um die Chorarrangements von der CD auf die Bühne zu transportieren, singen einige der Orchestermitglieder bei diversen Songs mit und runden das Gesamterlebnis ab. Das Publikum darf sich auf einen abwechslungsreiches und stimmgewaltiges Konzert mit intimen und sehr persönlichen Eindrücken von Drew Sarich freuen.

Endwerk Orchester:

Christopher Harras Gesang, Gitarre
Gary Howard Gesang
Harald Baumgartner Gesang, Bass
Erwin Bader Tasteninstrumente, Gesang
Manfred Franzmeier Holzblasinstrumente, Schlaginstrumente
Rainer Gutternigg Streichinstrumente, Blechblasinstrumente
Titus Vadon Schlaginstrumente, Gesang

Tickets für beide Konzerte gibt es auf der Homepage des Wiener Stadtsaals.

Stadtsaal, Mariahilfer Straße 81 1060 Wien

Stadtsaal, Mariahilfer Straße, Wien, Österreich

Kategorie: Allgemein

Tags:

Autor: M. Sommerfeld (04.09.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen