Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Disneys „Die Eiskönigin“ als Broadway-Musical

Nach Kassenschlagern wie DER KÖNIG DER LÖWEN, TARZAN und ALADDIN steht die nächste Musical-Adaption eines Disney-Films in den Startlöchern: Der Oscar-prämierte Animationsfilm „Die Eiskönigin“ soll zum Broadway-Musical werden. Wie das US-Magazin „Variety“ berichtet, sollen Robert Lopez und Kristen Anderson-Lopez, die bereits die Musik für den Film geschrieben haben, das Musical um weitere Songs anreichern.

Teile diesen Beitrag

Bewährtes Team ist wieder mit an Bord

Süße Figuren, eingängige Songs, eine familientaugliche Geschichte: Nach diesem Erfolgsrezept funktioniert auf „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“, Disneys Film aus dem Jahr 2013 der im englischen Sprachraum unter dem Titel „Frozen“ im Kino lief. „Die Eiskönigin“ war der erfolgreichste Film des Jahres 2013 und wurde als „Bester Animationsfilm“ mit einem Oscar ausgezeichnet. Einen weiteren Oscar gab es für den „Besten Song“, „Let It Go“. Nun soll das Märchen auch als Musical begeistern. Disney hat sich für die Bühnenumsetzung das bewährte Team an Bord geholt, das auch schon den Film zum Erfolg machte: Drehbuchautorin und Co-Regisseurin Jennifer Lee soll die Geschichte für die Musical-Bühne umschreiben, Robert Lopez und Kristen Anderson Lopez noch einige neue Songs beisteuern. Für Lee ist der Broadway Neuland, Lopez dagegen ist dort schon länger zuhause: Aus seiner Feder stammen unter anderem die Lieder zu AVENUE Q Und THE BOOK OF MORMON, für die er jeweils mit dem Tony Award ausgezeichnet wurde. Wahrscheinlich wird es bis 2017 dauern, bis „Die Eiskönigin“ die Bühnen am Broadway erobert.

Märchenhafte Animation als Musical

„Die Eiskönigin“ basiert lose auf dem Hans Christian Andersen Märchen „Die Schneekönigin“. Im Mittelpunkt steht Prinzessin Elsa, die Frost, Eis und Schnee erzeugen kann. Diese Gabe ist aber kein reiner Spaß: Im Spiel verletzt Elsa versehentlich ihre kleine Schwester Anna. Ihre Eltern schließen sich daraufhin mit den Mädchen im Schloss ein, bis Elsa lernt, ihre Kräfte zu kontrollieren. Zum Unglück kommt es, als Elsa drei Jahre später gekrönt wird: Sie streitet sich mit ihrer Schwester Anna, weil diese den Prinzen Hans heiraten möchte, und offenbart ihre Kräfte. Ewiger Winter legt sich über das Königreich, Elsa flieht. Auf ihrer Flucht erweckt sie den Schneemann Olaf zum Leben. Anna macht sich auf die Suche nach ihrer Schwester und findet diese auch – doch Elsa trifft sie mit einem Eisblitz ins Herz. Zusammen mit Olaf und dem Eislieferanten Kristoff muss Anna einen Weg finden, ihr gefrorenes Herz wieder zum Schmelzen zu bringen und ihre Schwester aus dem selbstgewählten Exil zu retten. Derweil verfolgt Hans im Königreich ganz eigene Pläne… Vor allem Olaf erwies sich als Publikumsliebling, der Film spielte weltweit mehr als 1,2 Millionen US-Dollar ein. Ob „Die Eiskönigin“ als Musical an den Erfolg von DER KÖNIG DER LÖWEN oder TARZAN anknüpfen kann, muss sich zeigen.

Kategorie: Allgemein

Autor: S. Gerdesmeier (15.02.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen