Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Die Top 15 der besten Musical Kostüme

Ein Musical ist nicht nur Gesang, Tanz und Schauspiel. Um das Erlebnis zu dem zu machen, was es ist, gehören auch scheinbar nebensächliche Dinge wie Bühnenbild, Requisiten oder die Kostüme. Gerade in der Kostümgestaltung steckt häufig ganz besonders viel Liebe, Aufwand und detaillierte Feinarbeit, in einigen Musicals sind mehr als 500 Kleidungsstücke auf der Bühne im Einsatz. Wir haben die 15 Musicals mit den (unserer Meinung nach) allerbesten Kostümen aufgelistet, die das Bühnenstück zu dem machen, was es ist, und die auch nach dem Schlussapplaus noch bleibenden Eindruck hinterlassen.

Teile diesen Beitrag

Wicked UK International Tour
Wicked UK International Tour © Matt Crockett

Wicked – Die Hexen von Oz

Nicht umsonst hat das Musical WICKED im Jahr 2004 den Tony Award für das beste Kostümdesign abgeräumt, denn die unfassbar detaillierten und liebevoll gestalteten Kostüme bleiben einem noch lange nach der Show im Gedächtnis. Da ist zum Beispiel das “Bubble” Kleid von Glinda, ein Traum aus silber-blau glitzerndem Tüll und das elegante schwarze Gewand ihres Gegenparts Elphaba. Ganz zu schweigen von den über 500 Einzelstücken der Ozianer, Munchkins oder der Bewohner der Smaragdstadt, die das Gewusel auf der Bühne zu einem unbeschreiblichen Feuerwerk machen.

Hair

Hair am Gärtnerplatztheater

© Christian POGO Zach

Das Herzstück des Musicals HAIR sind natürlich die verrückten Haare. Jede Menge Haare – ganz egal ob echt oder als Perücke. Aber auch die Kostüme des Hippie-Musicals sind unvergesslich und erinnern an die knallbunte Zeit der Friedensbewegung in den 60er Jahren und dem Sommer der Liebe. Let the Sunshine in!

Das Phantom der Oper

© Stage Entertainment

Die ikonische weiße Maske, die das halbe Gesicht des Phantoms verdeckt, ist in die Musicalgeschichte eingegangen und wir würden sie überall wieder erkennen. Dazu der schwarze Anzug, der die Gestalt des Phantoms unverwechselbar macht. Doch auch neben der titelgebenden Figur in DAS PHANTOM DER OPER können sich die Kostüme sehen lassen: Christines wunderschönes Kleid oder die Kostüme des Maskenballs sorgen für grandiose Schauwerte, die man nicht so schnell vergessen wird.

Chicago

Billy und Ensemble bei "Ich bin nur für Liebe da"

© Stage Entertainment

Die Geschichte von Roxy Hart, die im Chicago der 20er ihren Liebhaber erschießt und anschließend mit einer Reihe weiterer mordlüsterner Frauen im Gefängnis landet, ist nicht nur am Broadway zum Kultmusical avanciert, sondern wurde auch schon in einem oscarprämiert Filmmeisterwerk adaptiert. Während sich CHICAGO in Sachen Bühnenbild eher zurücknimmt, wird man die Kostüme der leicht bekleideten Femme Fatales des Jazz nicht so schnell vergessen – eine wahre Augenweide, denn tanzen können sie auch allesamt wahnsinnig gut!

Der König der Löwen

Der König der Löwen Graslands

© DeenVanMeer

Kaum ein Musical kann mit der unendlichen Kreativität mithalten, welches die Kostümdesigner für DER KÖNIG DER LÖWEN an den Tag gelegt haben. Die komplette Tierwelt der Savanne ist auf einer Bühne versammelt, mit Hilfe von kreativen Kostümen, Apparaturen und Requisiten. Der Balance zwischen individueller Persönlichkeit, Menschlichkeit und Beibehaltung der tierischen Züge der Protagonisten gelingt den Kostümbildnern mit Hilfe der beweglichen Kopfaufsätze par excellence. DER KÖNIG DER LÖWEN ist bei jedem Besuch auf’s Neue ein echtes optisches Erlebnis.

Rocky Horror Show

The Rocky Horror Show Szene

© Thommy Mardo

Ganze Mottopartys werden zu Ehren des Musicalhits DIE ROCKY HORROR SHOW veranstaltet und Fans auf der ganzen Welt kleiden sich in Strapse, Netzstrumpfhosen, Stiefeln, Leder und Kittel. Die bizarre Welt von Dr. Frank’n’Furter bestehend aus Außerirdischen, Transvestiten, purer Männlichkeit und sexy Dienstmädchen und ist definitiv eine der ikonischsten der Musicalgeschichte. Man findet sie in der Form nirgendwo sonst – pure Einzigartigkeit.

Sweeney Todd

Markus Schneider und Maricel

Markus Schneider und Maricel © Volker Beinhorn

Die morbide Geschichte des mörderischen Londonder Barbiers begeistert seit jeher ein breites Publikum und wurde auch schon für Hollywood mit Johnny Depp in der Hauptrolle erfolgreich adaptiert. Ein nicht ganz unwesentlicher Teil des Erfolgs von SWEENEY TODD sind die tollen Kostüme der im viktorianischen London angesiedelten Figuren – allen voran erinnert man sich natürlich an die Gewänder von Mrs. Lovett, die aus den Opfern von Sweeney Fleischpastete herstellt. Yumm!

Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Bies Tanz

© Thommy Mardo

Die Musicaladaption des Disney-Klassikers DIE SCHÖNE UND DAS BIEST verschlägt einem geradezu den Atem – und das nicht nur aufgrund der ohrwurmverdächtigen Songs, die einen teilweise wirklich zu Tränen rühren. Auch die Kostüme lassen keine Wünsche offen. Die Herausforderung, sprechende Tassen, Kerzenständer, Uhren, Teller, Schränke und Staubwedel singen und über die Bühne tanzen zu lassen, haben die Kostümdesigner mit Bravour gemeistert – besonders die “Sei hier Gast” Sequenz ist definitiv eine der besten Ensembleszenen in der Musicalgeschichte.

Elisabeth

Elisabeth und Kaiser Franz Joseph

© Herbert Schulze

Die in ein weißes, pompöses Outfit gekleidete Kaiserin Elisabeth, die im Finale des ersten Akts im Musical ELISABETH aus ihrem eigenen Bilderrahmen steigt, wird uns immer im Gedächtnis bleiben. ELISABETH hat nicht viel mit Sissi Teil 1-3 zu tun, da die Geschichte auf der Bühne viel düsterer und ehrlicher erzählt wird. Die Kostüme der junge Kaiserin, aber auch ihres Hofstabs sowie der immer wieder auftauchenden Todesengel sind wahre Kunstwerke und gehören definitiv in diese Liste.

Cats

© Alessandro Pinna

Der Name CATS ist Programm – die mit liebevoll detailreichen Kostümen ausgestatteten singenden und tanzenden Katzen dürfen in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Hier stimmt von den Spitzohren über die Schnurrhaare bis hin zur Schwanzspitze einfach alles. Aber auch die Bühnengestaltung sollte hier dringend erwähnt werden, denn der überlebensgroße Schrottplatz mit den liebevollen Details ist wohl jedem Musicalfan bestens bekannt.

We will rock you

We Will Rock You Szene

© Nilz Böhme

Das Rockmusical WE WILL ROCK YOU ist ein Tribut an Queen, eine der größten Rockbands aller Zeiten. Klar, wenn auf der Bühne berühmte Songs wie “I want to break free” oder “Bohemian Rhapsody” von gleich mehreren Livebands geschmettert werden, müssen die Kostüme natürlich entsprechend mitrocken. Und so tanzen bei WE WILL ROCK YOU eine Menge Ledertops, knallbunte Haare und Nietengürtel über die Bühne – ein unvergessliches Erlebnis.

Starlight Express

Starlight Express rollende Züge

© Mehr! Entertainment

Auch bei STARLIGHT EXPRESS bedarf es eigentlich keinerlei Ausführungen. Die Spitze der Kostümbildnerkunst ist hiermit eigentlich schon erreicht, denn wer hätte gedacht, dass man Menschen als Züge und Loks verkleiden kann, und diese dann auch noch spitzenmäßig in ihren Musical-Kostümen aussehen? Angefangen bei Elektra, der hochmodernen E-Lok, über Rusty, die alte Dampflok, bis hin zu den Waggons, die auf Rollschuhen hinter ihren Loks her rasen. Eine wahre Augenweide!

Cabaret

Cabaret Sally Bowles

© Jan Wirdeier

Thematisch erinnert CABARET etwas an CHICAGO, doch dieses Musical spielt im verruchten Berlin der 20er Jahre. Die Geschichte dreht sich um Sally Bowles (in der Filmversion von Liza Minnelli verkörpert), deren ikonisches Outfit mit Hut, Stock und Stuhl als Accessoire unvergessen bleibt. Auch das leicht bekleidete Ensemble in CABARET lässt euch immer wieder in Berlins ebenso schillerndes wie schlüpfriges Nachtleben eintauchen.

Tanz der Vampire

Tanz der Vampire Alptraum

© Stage Entertainment

Eines der beeindruckendsten Kostümrepertoires fährt TANZ DER VAMPIRE auf, denn hier tragen vor allem die Outfits des Ensembles maßgeblich zur perfekten Stimmung bei. Ganz besonders im Gedächtnis bleibt hier die “Ewigkeit”-Szene im zweiten Akt, in welcher dutzende Vampire aus ihren Gräbern steigen und sich zum Mitternachtsball aufmachen – ein individuelles Kostüm grandioser als das nächste. Das sind Schauwerte, wie es sie in kaum einem anderen Musical gibt!

Aladdin

Aladdin auf dem Basar - das Ensemble

© Stage Entertainment

Im Gegensatz zu Broadway-Klassikern wie DER KÖNIG DER LÖWEN ist ALADDIN relativ neu in der Disneymusical-Familie. Und wie wir es von Disneyproduktionen gewöhnt ist, steckt im Kostümdesign natürlich besonders viel Liebe. Die knallbunten Outfits der Bürger von Agrabah vergisst so schnell keiner, ganz zu schweigen von den glitzernden Gewändern der Palastbewohner oder dem Dschinni. Ein Traum aus Tausend und Einer Nacht!

Kategorie: Toplisten

Autor: J. Reimann (19.09.2017)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen