Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Die Pfingstfestspiele Salzburg zeigen 2016 die WEST SIDE STORY

Die Pfingstfestspiele Salzburg nehmen 2016 eines der beliebtesten Musicals von Leonard Bernstein ins Programm: die WEST SIDE STORY. Nur an zwei Abenden, am 13. und am 15. Mai, haben Fans die Gelegenheit, das Musical in der Felsenreitschule in Salzburg zu erleben.

Teile diesen Beitrag

Cecilia Bartoli
Cecilia Bartoli © Uli Weber / Decca

Das Musical mit der Musik von Leonard Bernstein

Jerome Robbins hatte bereits in den 1940er Jahren die Idee, Shakespeares Geschichte von Romeo und Julia moderner umzusetzen und die Geschichte zur Oster- bzw. Pessach-Zeit spielen zu lassen. Von dieser Idee begeisterte er auch Leonard Bernstein. Bis jedoch das Musical WEST SIDE STORY entstand, sollten noch einige Jahre vergehen. Bernstein plagten Zweifel, ob die Geschichte auch wirklich tragfähig sei. Erst sechs Jahre später machte er sich an die Arbeit und griff das Projekt wieder auf. Mit einem Buch von Arthur Lawrence und Songtexten von Stephen Sondheim feierte die WEST SIDE STORY schließlich 1957 im Winter Garden Theatre in New York Premiere.

Statt in Verona spielt die moderne Romeo und Julia-Version in Manhattan. Eine amerikanische und eine puertoricanische Gang stehen sich hier verfeindet gegenüber. Die Situation eskaliert, als sich der US-Amerikaner Tony und die Puerto Ricanerin Maria verlieben.

Nur am 13. und am 15. Mai 2016 in Salzburg

Die Salzburger Pfingstfestspiele zeigen das Musical in einer Inszenierung von Philip WM. McKinley, die musikalische Leitung übernimmt Gustavo Dudamel, George Tsypin ist für das Bühnenbild verantwortlich, Ann Hould-Ward für die Kostüme und Liam Steel für die Choreografie. Cecilia Bartoli spielt die Maria, Norman Reinhardt den Tony. Unterstützt werden sie vom West Side Story Ensemble, live begleitet vom Simón Bolívar Symphony Orchestra of Venezuela.

Die Salzburger Pfingstfestspiele laufen vom 13. bis zum 16. Mai 2016. Die WEST SIDE STORY gibt es jeweils am 13. und am 15. Mai zu sehen. Im Abonnement sind die Karten bereits online über die Webseite der Festspiele buchbar, der Ticketverkauf über weitere Vorverkaufsstellen startet in Kürze.

 

Kategorie: Allgemein

Autor: S. Gerdesmeier (14.08.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen