Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Die Nonnen feierten Premiere in Salzburg

Eine vergiftete Fischsuppe und ihre Auswirkungen: Das Musical NON(N)SENS zeigt Nonnen, wie man sie bisher selten auf der Bühne gesehen hat. Zur großen Premiere im Salzburger Europark war auch der Autor und Komponist des Musicals, Dan Goggin, vorbeigekommen und ließ sich von der Leistung des Ensembles mitreißen.

Teile diesen Beitrag

Non(n)sens Szene
Non(n)sens Szene © Albert Moser

Die Musical Company Austria zeigt NON(N)SENS

Am Ende hielt es die Zuschauer nicht mehr auf den Sitzen: Nach einem Abend voller bunter Revuenummern, nach einer Inszenierung mit schwarzweißem Humor und ganz viel Herzblut feierte das Publikum die Premiere von NON(N)SENSE mit stehenden Ovationen. Die Musical Company Austria hat die mehrfach ausgezeichnete Broadway Show nach Österreich geholt. Am Freitag, den 24. Oktober 2014, begeisterte sie zum ersten Mal auf der Oval-Bühne im Europark.

Dan Goggin reiste eigens zur Premiere an

Zu diesem speziellen Anlass war auch eigens der Autor und Komponist des Musicals, Dan Goggin, angereist. Genau wie das Publikum zeigte auch er sich von der Leistung des Ensembles begeistert: „Man muss die Sprache gar nicht verstehen, um zu sehen, dass die Energie und das Zusammenspiel in dieser Gruppe genau richtig sind. Ich habe NON(N)SENS wirklich schon oft gesehen, aber Benjamins Arbeit in diesem schönen Theater mit dieser Cast gehört definitiv zu den Highlights.“

Fünf Nonnen sind die zentralen Figuren im Musical NON(N)SENS und rocken die Bühne mit viel Charme und Sinn für das richtige Timing. Ihre Mitschwestern sind leider an einer vergifteten Fischsuppe verstorben. Dem Kloster fehlt das Geld für alle Beerdigungen, die verbliebenen Schwestern müssen sich etwas einfallen lassen. Eine Revue erscheint als rettende Idee. Mit Humor, Herz und mitreißenden Songs überzeugte das Musical bereits am Off-Broadway und sicherte sich mehrere Preise, darunter vier Outer Critic Awards und eine Auszeichnung als „Bestes Off-Broadway-Musical“. In den Salzburger Europark waren 200 Zuschauer gekommen, um sich die Show nicht entgehen zu lassen. Regie führt Benjamin Baumann, der schon die erfolgreichste Produktion des Musicals in Hanau inszenierte.

Zu diesen Terminen gibt es noch Gelegenheit, das Musical in Salzburg zu sehen

  • 07.11.2014, 19:30 Uhr
  • 15.11.2014, 19:30 Uhr
  • 16.01.2015, 19:30 Uhr
  • 05.02.2015, 19:30 Uhr
  • 06.03.2015, 19:30 Uhr
  • 16.04.2015, 19:30 Uhr
  • 08.05.2015, 19:30 Uhr
  • 19.05.2015, 19:30 Uhr
  • 12.06.2015, 19:30 Uhr

Kategorie: Theater Eigenproduktionen

Autor: S. Gerdesmeier (29.10.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen