Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Die größten Theater am Broadway

Der Broadway in New York ist die Musical- und Theatermeile schlechthin. Von der Straße im Big Apple aus eroberten Musicals die Welt, hier befinden sich auch einige der wichtigsten und ältesten Musical-Theater. Insgesamt 39 Theater erwarten am Broadway allabendlich ihre Zuschauer. Doch welches sind eigentlich die größten Spielstätten auf dieser schon legendären Straße? Eine Top Ten.

Teile diesen Beitrag

Broadway
Broadway © UpstatNYer - wikipedia.de

Berühmte Theater im Big Apple

Der Broadway ist New Yorks bekanntestes Theaterviertel am Time Square. Die Straße verläuft zwischen der Sixth und Ninth Avenue und zwischen der 41. und 53. Straße. Insgesamt gibt es hier 39 Theater, die sich auf eine Fläche von etwa 12 Blocks rund um den Time Square konzentrieren. Alle bieten mindestens 500 Sitzplätze. Die meisten Spielstätten gehören einem von drei Unternehmen: Die Shubert Organization, die Nederlander Organization und die Roundabout Theatre Co. Besitzen den Großteil der Theater am Broadway. Hier stellen wir die zehn größten Theater vor:

Das Lyric Theatre

Das Lyric Theatre liegt in der 213 W. 42nd Street und bietet insgesamt 1938 Sitzplätze. Es gehört zur Ambassador Theatre Group, geplant wurde es von den Architekten Richard Blinder and Peter Kofman. 1998 eröffnete das Lyric Theatre am Standort zweier alter Theater, dem Lyric und dem Academy, zunächst unter dem Namen Ford Center for the Performing Arts. Im Laufe seiner Geschichte sollte das Theater noch drei Mal umbenannt werden und erhielt erst 2014 seinen jetzigen Namen. Aktuell ist hier das Musical ON THE TOWN von Leonard Bernstein zu sehen.

Das Gershwin

Das Gershwin, benannt nach den Gershwin Geschwistern, liegt an der 222 W. 51st Street und bietet insgesamt 1933 Sitzplätze, ist also nur unwesentlich kleine als das Lyric Theatre. Diese Spielstätte gehört der Nederlander Organization und öffnete am 28. November 1972 seine Pforten, zunächst als Uris Theatre. Am 5. Juni 1983 erhielt es seinen heutigen Namen nach Ira und George Gershwin. Über der Lobby gibt es in dieser Spielstätte eine Theatre Hall of Fame. Aktuell gibt es hier das Musical WICKED zu sehen.

Das Broadway

Das Theater, das den Namen des berühmten Theaterboulevards trägt, bietet 1761 Sitzplätze. Es liegt in der 53rd Straße und gehört der Shubert Organization. 1930 eröffnete das Theater zunächst als Vaudeville-Kino seine Pforten und wurde zum ersten Movie Theatre, in dem das Breitbandformat Cinamara gezeigt wurde. 1939 kauften die Shuberts das Theater, seitdem dient es für Musical-Aufführungen. Bis Januar 2015 läuft hier noch Rogers und Hammersteins CINDERELLA, im April 2015 startet DOCTOR ZHIVAGO.

Das New Amsterdam

New Amsterdam Theatre

© Andreas Praefcke – wikipedia.de

Die Adresse des New Amsterdam lautet 214 W. 42nd Street . Im Theater befinden sich 1747 Sitzplätze, es gehört dem Disney-Konzern. Das altehrwürdige Theater befindet sich bereits seit 1903 am Broadway, hier liefen schon die berühmten „Ziegfeld Follies“. 1937 wurde das Theater zum Kino. 1982 ging es zunächst an die Nederlander Organization, die es 1992 an Disney verkaufte. 1997 eröffnete das Theater seine Pforten wieder und dient seitdem als Musical-Spielstätte. Seit März 2014 läuft hier das Musical ALADDIN.

Das Palace Theatre

1564 Broadway lautet die Adresse des Palace Theatre, einem Theater der Nederlander Organization mit 1743 Sitzplätzen. 1913 eröffnete die Spielstätte als Vaudeville Theater, 1930 kamen Filmvorführungen hinzu, ab 1957 war das Theater ein reines Kino. Nachdem die Nederlander Gruppe das Haus kaufte, eröffnete es 1966 wieder als Theater seine Türen. Ab April 2015 wird hier das Musical AN AMERICAN IN PARIS von Ira und George Gershwin gezeigt.

Das Minskoff

Die Adresse des Minskoff Theatre lautet 200 W. 45th Street. Es gehört ebenfalls der Nederlander Organization, etwa 1710 Zuschauer finden hier Platz. Am 13. Oktober 1973 fand die große Eröffnung der Spielstätte statt. Das Minskoff ist das Theater, in dem bereit seit 2006 eines der erfolgreichsten Musicals der Broadway-Geschichte gezeigt wird: Bis heute läuft hier THE LION KING.

Das St. James Theatre

Mit 1709 Sitzplätzen zählt auch das St. James Theatre, 246 W. 44th Street, zu den größten Theatern des Broadways. Es gehört Jujamcyn Theatres und eröffnete bereits im Jahr 1927, damals noch unter dem Namen Erlanger’s Theatre. Seit 1932 trägt das Theater seinen heutigen Namen. Bis Januar 2015 ist hier noch die SIDE SHOW von Henry Krieger zu sehen, im April 2015 gibt es die Musical-Komödie SOMETHING ROTTEN! Von Wayne und Karey Kirckpatrick.

Das Majestic

Majestic Theatre

© Andreas Praefcke – wikipedia.de

Mit 1645 Sitzplätzen lässt sich das Majestic durchaus als majestätisch bezeichnen. Das Theater liegt an der 247 W. 44th Streen und gehört der Shubert Organization, die es während der Depression von den Chanin Brothers kauften. Erbaut wurde das Theater 1927. Musical-Fans ist das Majestic vor allem aufgrund einer Tatsache bekannt: Schon seit 1988 läuft hier ohne Unterbrechung Andrew Lloyd Webbers PHANTOM OF THE OPERA.

Das Marquis

1535 Broadway, das ist die Adresse des Marquis Theatre, das der Nederlander Organization gehört. 1612 Zuschauer finden im Theatersaal einen Platz. Das Theater gehört zum Marquis Hotel Komplex, der in den 1980er Jahren am ehemaligen Standort der Theater Gaiety, Astor, Helen Hayes (46th St), Morosco und Bijou erbaut wurde. Das Marquis Theatre eröffnete 1986. Bis April 2015 läuft hier das Schauspiel „The Heart of Robin Hood“, im November 2015 eröffnet das Musical ON YOUR FEET! Von Gloria und Emilio Estefan.

Das Winter Garden Theatre

Das Winter Garden Theatre bietet 1526 Sitzplätze. Die Adresse lautet 1634 Broadway. Die Spielstätte gehört der Shubert Organization; zu Beginn des 20. Jahrhunderts diente das Gebäude als American Horse Exchange, die Shuberts mieteten das Haus und bauten es zum Theater um. Im Winter Garden lief 2014 der deutsche Musical-Export ROCKY, im April 2015 sollen hier die Schauspiele „Wolf Hall Part 1 & 2“ gezeigt werden.

Kategorie: Toplisten

Autor: S. Gerdesmeier (25.12.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen