Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

DER ZAUBERER VON OZ – Premiere am Wochenende in Magdeburg

Am kommenden Wochenende wird das Familienmusical DER ZAUBERER VON OZ nach dem Roman von L. Frank Baum im Magdeburger Opernhaus seine Premiere feiern. In Adaption des Buches von John Kane für die Royal Shakespeare Company werden die Zuschauer die abenteuerliche Reise von Dorothy und ihren Freunden erstmals begleiten können. Ein Familienmusical, das die Werte Freundschaft, Treue, Mut und Ehrlichkeit auf eine zauberhafte Weise darbietet.

Teile diesen Beitrag


Der Zauberer von OZ im Theater Magdeburg ©Nilz Böhme

Es wird zauberhaft in Magdeburg

Am 11. Februar 2017 feiert das Familienmusical DER ZAUBERER VON OZ in einer fatasievollen Neuinszenierung von Thomas Schmidt-Ehrenberg um 19.30 Uhr seine Premiere.

Altes Kinderbuch neu erschaffen

Jeder kennt wohl dieses Märchen, das 1900 erschien. »The Wonderful Wizard of Oz« von L. Frank Baum erreicht nicht nur in den USA Kultstatus. Auch hier kennt man die Geschichte von Dorothy (Inga Krischke) und ihren Abenteuern mit der Vogelscheuche (Christian Miebach), dem Blechmann (Alexander Soehnle) und dem Löwen (Jan Rekeszus). Ihre Reise führt sie quer durch Munchkinland und Oz, bis zur Entmachtung des Zauberers von Oz (Manfred Wulfert) und der glücklichen Rückkehr nach Kansas.

Musical Klassiker der Roayal Shakespeare Company

L. Frank Baums Kinderbuchklassiker wurde vielfach bearbeitet und weitergesponnen. Eine ohrwurmträchtige Interpretation erfuhr der Stoff 1939 durch den legendären MGM-Film mit Judy Garland, dessen Hits auch Grundlage für die Musicalfassung wurden. Songs wie »Somewhere over the Rainbow« haben sich ins kollektive kulturelle Gedächtnis eingeprägt und sind seitdem untrennbar mit der Geschichte DER ZAUBERER VON OZ verbunden.

DER ZAUBERER VON OZ ist ein Musical in zwei Akten nach dem Roman von L. Frank Baum. Die Musik und die Gesangstexte stammen aus der Feder von Harold Arlen und E. Y. Harburg in Adaption des Buches von John Kane für die Royal Shakespeare Company.

In Magdeburg kommt diese Fassung der Royal Shakespeare Company nun unter der musikalischen Leitung von Tomohiro Seyama auf die Bühne. Dabei sucht Regisseur Thomas Schmidt-Ehrenberg in seiner Inszenierung nach zeitgemäßer psychologischer Glaubwürdigkeit: Hinter der märchenhaften Abenteuergeschichte von Dorothy verbirgt sich die Entwicklung eines Mädchens an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Dabei nimmt der Regisseur die Geschichte und die Figuren sehr ernst und lässt das kleine Mädchen Dorothy nach ihrem Abenteuer in der märchenhaften Welt als junge Heranwachsende nach Kansas zurückkehren.

Farbenfrohe Kreativität und tanzende Apfelbäume

Mit viel Kreativität und bunter Fantasie wird diese Inszenierung große und kleine Zuschauer begeistern. Die Choreografin Kerstin Ried lässt nicht nur Apfelbäume und Mohnblumen tanzen, man kann also gespannt sein.

Weitere Vorstellungen sind am Sa. 18. 2., 18.00 Uhr/Fr. 10. 3., 18.00 Uhr/So. 26. 3., 16.00 Uhr/Sa. 1. 4., 18.00 Uhr/So. 16. 4., 16.00 Uhr/Mo. 1. 5., 16.00 Uhr/So. 14. 5., 16.00 Uhr/Mi. 24. 5., 19.30 Uhr/Mo. 5. 6. 2017, 16.00, Opernhaus/Bühne.

Tickets für DER ZAUBERER VON OZ
Tickets für DER ZAUBERER VON OZ

Kategorie: Stadttheater

Tags:

Autor: I. Marquardt (09.02.2017)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen