Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

DER GEHEIME GARTEN bei den Frankenfestspielen

Ein Waisenmädchen, ein unheimliches britisches Landhaus mitten im Moor, ein Mann, der sich nach dem Tod seiner Frau von der Welt zurückgezogen hat: DER GEHEIME GARTEN erzählt eine so bewegende wie zauberhafte Geschichte nach dem Roman von Frances Hodgson Burnett. Die Frankenfestspiele in Röttingen präsentieren das Musical erstmals an einem deutschen Festival-Spielort.

Teile diesen Beitrag

Plakat Frankenfestspiele Röttingen
Plakat Frankenfestspiele Röttingen © Frankenfestspiele Röttingen

Das zauberhafte Musical ab dem 16. Juli 2015 in Röttingen

Nach und nach geben die Open Air Bühnen und Theater ihren Spielplan für die kommende Sommersaison bekannt. Auf ein zauberhaftes Highlight können sich Musical-Fans in Röttingen freuen: Die Frankenfestspiele zeigen das Musical DER GEHEIME GARTEN, ein märchenhaftes Bühnenstück, das auf dem gleichnamigen Roman von Frances Hodgson Burnett basiert. Der Schriftsteller ist vor allem durch sein Buch „Der kleine Lord“ bekannt geworden. Genau wie dieser Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur hat es auch DER GEHEIME GARTEN zu einer bekannten und beliebten Verfilmung gebracht – und eben auch zu einer Musical-Version. Das Buch zum Musical stammt von Masha Norman, Lucy Simon schrieb die Musik. Laut dem Spielplan der Frankenfestspiele wird DER GEHEIME GARTEN hier ab dem 16. Juli 2015 zu sehen sein.

Welche Geheimnisse verbirgt das britische Herrenhaus?

1991 kam das Musical zum ersten Mal am New Yorker Broadway zur Aufführung. Es war das erste Broadway-Musical, das komplett von Frauen verfasst und produziert wurde. Nicht die einzige Besonderheit: DER GEHEIME GARTEN erhielt den Tony Award als bestes Musical, wurde mit dem Drama Desk Award und mit dem Grammy ausgezeichnet. Die Frankenfestspiele zeigen das Musical erstmals an einem deutschen Festival-Spielort.

Das Musical verzaubert Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Im Mittelpunkt steht das Waisenmädchen Mary, das nach dem Tod ihrer Eltern auf dem Gut „Misselthwaite“ bei ihrem Onkel und Vormund aufwächst. Das britische Herrenhaus liegt mitten im Moor und scheint einige Geheimnisse zu verbergen. Und so ist es auch: Auf ihren Erkundungsgängen findet Mary eine überwucherte Tür in einer Mauer – der Eintritt in einen verwunschenen Garten. Und das ist noch längst nicht das einzige Geheimnis, das es auf Gut Misselthwaite zu entdecken gibt.

Das Kreativteam:

  • Inszenierung: Sascha Oliver Bauer
  • Musikalische Leitung: Walter Lochmann
  • Bühnenbild: Helmut Mühlbacher
  • Choreographie: Kathleen Bauern
  • Kostüme: Agnes Hamvas

Die Besetzung wird noch bekannt gegeben. Geplant sind 13 Aufführungen bis zum 16. August 2015.

Kategorie: Open Air

Autor: S. Gerdesmeier (23.10.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen