Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Das English Theatre Frankfurt zeigt ab November THE LIFE

Das Musical THE LIFE mit der Musik von Cy Coleman ist nur selten in Deutschland zu sehen. Das English Theatre Frankfurt bringt die Show nun ab November auf die Bühne, am 5. November 2015 starten die Previews. Noch vier weitere Stücke werden sich in der kommenden Spielzeit mit dem amerikanischen Traum beschäftigen.

Teile diesen Beitrag

English Theatre Frankfurt
English Theatre Frankfurt © Eva K. - wikipedia.de

Der amerikanische Traum am English Theatre Frankfurt

Vom 5. September 2015 an steht das English Theatre unter dem Motto „Have a Shot at the American Dream“. Der amerikanische Traum, der Traum vom besseren Leben, schnellem Geld und schnellem Glück in den USA steht auf dem Spielplan für 2015/2016, in Form von insgesamt fünf Inszenierungen. Dazu gehört auch THE LIFE, ein Musical geschrieben von Cy Coleman, David Newman und Ira Gasman, mit Musik von Gasman und Coleman. THE LIFE führt die Zuschauer zum New Yorker Time Square in den 1980er Jahren – lange bevor sich hier die Glitzerfassaden und die mächtigen Werbeplakate breit gemacht haben. Das Publikum folgt der jungen Prostituierten Queen, gerade frisch aus dem Gefängnis entlassen. Sie könnte ein neues Leben beginnen, träumt stattdessen aber von einer gemeinsamen Zukunft mit dem Zuhälter Memphis.

THE LIFE feierte 1990 am Off-Broadway Uraufführung, am Broadway wurde es zum ersten Mal 1997 gespielt. Das Musical erhielt elf Nominierungen für die Tony Awards und wurde mit zwei Trophäen ausgezeichnet. Das English Theatre Frankfurt zeigt Previews am 5. und 6. November, anschließend ist das Musical vom 7. November 2015 bis zum 14. Februar 2016 zu sehen, wie alle Stücke am Theater natürlich in englischer Originalsprache.

Weitere Schauspiele im Programm

Neben dem Coleman-Musical hat das English Theatre noch vier weitere Stücke im Programm, die den amerikanischen Traum unter die Lupe nehmen: „The Glass Menagerie“ und „The Rose Tattoo“, zwei Stücke von Tennesse Williams, laufen vom 5. September bis 24. Oktober 2015 bzw. im Februar 2016. „Disgraced“, das mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Schauspiel von Ayad Akhtar, betrachtet das Leben von muslimischen Einwanderern in den USA und ist zwischen dem 4. März und dem 1. Mai 2016 zu sehen. Als Deutschlandpremiere zeigt das English Theatre die Komödie „Bad Jews“ von Joshua Harmon, in der sich eine jüdische Familie um eine Erbschaft streitet. Premiere am 13. Mai 2016, Aufführungen bis zum 1. Juli. Tickets gibt es über das English Theatre.

Kategorie: Theater Eigenproduktionen

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (25.05.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen