Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

BROADWAY TO OZ: Das halb-autobiographische Musical von Hugh Jackman

Fans in Hugh Jackmans Heimat können sich bald freuen: Ab November geht dort ein Musical von, mit und über den australischen Schauspieler auf Tour. BROADWAY TO OZ heißt die Show, die zwischen dem 24. November und dem 15. Dezember in Melbourne, Sydney, Brisbane, Adelaide und Perth Station macht.

Teile diesen Beitrag

Hugh Jackman
Hugh Jackman © Gage Skidmore – wikipedia.de

Musical-Show mit 150 Sängern und Tänzern

BROADWAY TO OZ ist ein semi-autobiographisches Musical, das Stationen aus Jackmans Leben und Karriere abbilden soll, von frühen Tagen im australischen Outback über erste Erfolge auf australischen Bühnen bis hin zu seiner Karriere in Hollywood. Für die Show hat der Schauspieler Songs ausgewählt, die ihn während seiner Karriere begleiteten, darunter auch Stücke aus klassischen Musicals. Jackman wird natürlich nicht allein auf der Bühne stehen: Eine Kompanie von 150 Tänzern und Sängern wird ihn begleiten.

Die Show bezeichnet Jackman gegenüber dem Magazin „Variety“ als „wahrgewordenen Traum“. Die Show sei genau das, was er in seiner Heimat schon immer habe zeigen wollen. BROADWAY TO OZ wird von Robert Fox für The Dainty Group produziert.

Von „Wolverine“ zurück zum Musical

Hugh Jackman begann seine Karriere in den 1990er Jahren in Australien. Zunächst spielte er hier in Musicals wie SUNSET BOULEVARD und THE BEAUTY AND THE BEAST. Für seine Rolle im letzteren Musical erhielt er den MO, den australischen Tony-Award. Außerdem spielte er in der TV-Serie „Corelli“. Rollen in australischen Independent-Filme machten schließlich Hollywood auf ihn aufmerksam. Mit dem „X-Man“-Franchise und seiner Rolle als Wolverine wurde Jackman endgültig zum international bekannten Star. Jackman spielte zudem in Filmen wie „The Prestige“ neben Christian Bale und in „The Fountain“. Darüber hinaus spielte er auch die Hauptrollen des Jean Valjean in der Hollywood-Verfilmung von LES MISERABLES, wofür er eine Oscar-Nominierung erhielt.

Von November 2011 bis Januar 2012 war der Schauspieler bereits in einer One-Man Show am Broadhurst Theater in New York zu sehen. Mit „Hugh Jackman, Back on Broadway“ sammelte er über eine Million US-Dollar für die Charity-Organisation Broadway Cares/ Equity Fights AIDS.

Kategorie: Galas

Autor: S. Gerdesmeier (25.08.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen