Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

LA CAGE AUX FOLLES im Opernhaus Bonn

LA CAGE AUX FOLLES (Ein Käfig voller Narren) behandelt ein immer noch aktuelles Thema: Homophobie. Auf humorvolle Weise wird sich des Themas angenommen. Ab September 2014 ist es für wenige Vorstellungen in Bonn zu sehen.

Teile diesen Beitrag

Oper Bonn, Außenansicht 2011
Außenansicht Oper Bonn 2011 © Sir James – wikimedia.commons.org

LA CAGE AUX FOLLES im Opernhaus Bonn

LA CAGE AUX FOLLES, der Käfig voller Narren feierte 1973 in Paris Premiere und konnte seitdem auch international begeistern. Am 4. September 2014 wird das Opernhaus Bonn für zunächst 19 Vorstellungen zum Käfig voller Narren.

Premiere am 4. September 2014 im Opernhaus Bonn

Das Musical LA CAGE AUX FOLLES (Ein Käfig voller Narren) feierte seine Uraufführung 1973 in Paris, doch das Thema ist noch immer aktuell: Homosexualität bzw. Homophobie. Auf humorvolle Weise wird sich des Themas angenommen. In Bonn wird das Stück von Jean Poiret in der deutschen Fassung von Erika Gesell und Christian Severin gezeigt; die Inszenierung hat John Dew übernommen.

Der Käfig voller Narren zeigt zunächst 19 Vorstellungen

LA CAGE AUX FOLLES ist DER Treffpunkt des nächtlichen St. Tropez. Sein und Schein existieren nebeneinander. Hier arbeitet Zaza, im bürgerlichen Leben Albin, – ein Meister der Travestie. George führt einen Nachtclub, sein Lebensgefährte Albin tritt dort als Drag Queen Zaza auf. George, der Besitzer des LA CAGE, ist sein Partner. Dieser hat einen erwachsenen Sohn aus einer früheren Beziehung. Als George’s Sohn die Tochter eines erzkonservativen Politikers verliebt und heiraten will, stehen turbulente Zeiten ins Haus: Der Schwiegervater in spe will George und dessen „Frau“ kennenlernen… Wer anders als Zaza kann da helfen?! Das Ganze führt selbstverständlich zu einigen Verwicklungen…

Premiere in Bonn ist am 4.September 2014. Es folgen 18 Vorstellungen bis in den April 2015.

Geschichte

Das Theaterstück wurde erstmals 1973 in Paris gezeigt. Der Film von 1978 mit Michel Serrault und Ugo Tognazzi wurde weltbekannt. 1983 wurde der Broadway auf das Stück aufmerksam. Mit Musik und Gesangstexte von Jerry Herman und nach dem Buch von Harvey Fierstein, folgte eine umjubelte Uraufführung des Musicals im August 1983. In der kommenden Saison wurde La Cage mit diversen amerikanischen Theaterpreisen überhäuft. Es folgten Inszenierungen am Londoner West End. In Deutschland feierte LA CAGE AUX FOLLES 1985 seine Premiere im Theater des Westens Berlin. Die Übersetzung lieferten Erika Gesell und Christian Severin.

In diesem Jahr außer in Bonn auch ab November in Potsdam zu sehen.

Termine in Bonn

  • Do, 04.09.2014 – 19:30 Uhr
  • Sa, 13.09.2014 – 16:00 Uhr
  • So, 05.10.2014 – 19:30 Uhr
  • Fr, 17.10.2014 – 19:30 Uhr
  • Fr, 14.11.2014 – 19:30 Uhr
  • Sa, 15.11.2014 – 19:30 Uhr
  • Sa, 20.12.2014 – 19:30 Uhr
  • Mi, 31.12.2014 – 15:00 Uhr
  • Mi, 31.12.2014 – 19:30 Uhr
  • Sa, 03.01.2015 – 19:30 Uhr
  • Di, 06.01.2015 – 19:30 Uhr
  • Fr, 16.01.2015 – 19:30 Uhr
  • Fr, 06.02.2015 – 19:30 Uhr
  • Sa, 07.02.2015 – 16:00 Uhr
  • Fr, 27.02.2015 – 19:30 Uhr
  • Fr, 06.03.2015 – 19:30 Uhr
  • So, 22.03.2015 – 18:00 Uhr
  • Do, 02.04.2015 – 19:30 Uhr
  • Do, 09.04.2015 – 19:30Uhr

Besetzung

  • Dirk Weiler – Zaza/ Albin
  • Mark Weigel – Georges
  • Angelo Canonico – Jean-Michel
  • Léonie Thoms – Anne
  • Franz Nagler – Edouard Dindon
  • Barbara Teuber – Mdme Dindon
  • Inken Lorenzen – Jacqueline

Cagelles:
Sara Blasco Gutiérrez, Rachel Colley, Eveline Gorter, Marleen Jakob, Lisenka Kirkcaldy, Regina Kletinitch, Rebecca Meyer, Johannes Blattner, Brady Harrison, David Hernandez, Fausto Israel,  Marcelo Marinho,  Jan-W. Schäfer, Michael Schnizler, Markus Wegner

  • Musikalische Leitung: Jürgen Grimm / Christopher Sprenger
  • Inszenierung: John Dew
  • Choreographie: Julio Viera Medina
  • Bühnenbild: Heinz Balthes
  • Kostüme: José-Manuel Vázquez
  • Licht: Max Karbe
  • Regieassistenz: Margarethe Nießen
  • Dance Captain: Rachel Colley
  • Assistenz Dance Captain: Sara Blasco Gutiérrez
  • Musikalische Assistenz: Christopher Sprenger
  • Musikalische Einstudierung: Markus Schinkel, Christopher Sprenger
  • Inspizienz: Karsten Sandleben / Tilla Foljanty
  • Soufflage: Johannes Ipfelkofer
  • Bühnenbildassistenz: Ansgar Baradoy
  • Kostümassistenz: Dieter Hauber
  • Bühnenbildpraktikant: Johannes Ipfelkofer
  • Kostümhospitanz: Aileen Koch

Mehr Informationen

Karten gibt es im Vorverkauf

Tickets kaufen
Tickets kaufen

 

Kategorie: La Cage Aux Folles,Stadttheater

Tags:

Autor: R. Imping (02.09.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen