Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Berliner CABARET-Produktion kommt nach Wiesbaden

Seit mehr als zehn Jahren begeistert Vincent Patersons Version des Musicals CABARET in der Berliner Bar jeder Vernunft und im Theaterzelt TIPI am Kanzleramt. Im Februar kommt die erfolgreiche Produktion für vier Spieltermine ans Hessische Staatstheater Wiesbaden.

Teile diesen Beitrag

Cabaret Kit Kat Klub
Cabaret Kit Kat Klub © Gerdesmeier/ Musical1.de

Für vier Spieltermine am Hessischen Staatstheater

Vom 10. bis zum 13. Februar 2016 können sich dieWiesbadener Zuschauer von CABARET ins Berlin der ausgehenden 1920er Jahre entführen lassen. Das Musical von John Kander und Fred Ebb basiert auf dem Schauspiel “Ich bin eine Kamera” von John van Druten und den Erzählungen von Christopher Isherwood. Die Roaring Twenties in Berlin neigen sich dem Ende zu. Im berühmt-berüchtigten Kit-Kat-Klub wird noch ausschweifend gefeiert, doch auf den Straßen wirft die Machergreifung der Nazis ihre Schatten voraus.

In der Silvesternach 1929 kommt der Schriftsteller Cliff Bradshaw in Berlin an. Er sucht Inspiration für seinen Roman. Im Kit-Kat-Klub trifft er auf Sally Bowles, die Attraktion des Abends. Mit ihr teilt sich Cliff bald ein Bett in Fräulein Schneiders Pension am Nollendorfplatz. Dort wohnt auch der jüdische Obsthändler Herr Schultz, der Fräulein Schneider äußerst zugetan ist. Doch der aufkeimende Hass der Nazis macht der Liebesgeschichte ein Ende – Berlin verändert sich.

Vincent Patersons CABARET-Inszenierung ist die am längsten im deutschsprachigen Raum gespielte Fassung des Musicals (zur Musical1-Kritik zu CABARET). Im Hessischen Staatstheater Wiesbaden ist das Musical am 10.02., 11.02., 12.02. und 13.02.2016, jeweils 19:30 Uhr, im Großen Haus zu Gast.

Die Besetzung

  • Sally Bowles – Franziska Lessing
  • Conferéncier – Michael Kargus
  • Fräulein Schneider – Regina Lemnitz
  • Cliff Bradshaw – Jens Schnarre
  • Herr Schultz – Peter Kock
  • Ernst Ludwig – Romanus Fuhrmann
  • Fräulein Kost – Anja Karmanski
  • Max / Matrose – Martin Klodzinski

»Kit-Kat-Girls«

  • Lulu – Maika Beate Wüscher (Dance Captain)
  • Helga – Juliane Maria Wolff
  • Mausi – Cornelia Waibel
  • Frenchie – Johannes Brüssau

»Kit-Kat-Band«

  • Piano/Toypiano/Akkordeon – Adam Benzwi, Jörg Daniel Heinzmann
  • Violine / Singende Säge / Matrose – Dragan Radosavievich
  • Posaune/Steel Guitar – Christian Fischer
  • Kontrabass / Tuba / Triangel – Björn Sickert
  • Schlagzeug / Glockenspiel / Matrose – Moritz Wolpert

Kategorie: Stadttheater

Autor: S. Gerdesmeier (13.01.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen