Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Andreas Bieber Interview – Musical1 Podcast 71

In München steht nicht nur ein Hofbräuhaus, sondern auch das Deutsche Theater. Dort gibt es derzeit das Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK zu sehen. Als Fred Hoffmann steht abermals Andreas Bieber auf der Bühne. Grund genug, ihn ein zweites Mal zum Musical1 Podcast einzuladen.

Teile diesen Beitrag

Andreas Bieber
Andreas Bieber © Andrea Peller

Mit ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK in München und Berlin

Bereits im vergangenen Jahr war Andreas Bieber beim Musical1 Podcast zu Gast. Kurz nach Ausstrahlung des Interviews wurde bekannt, dass er bei ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK den Fred Hoffman spielen wird. Zunächst stand er im Stage Theater des Westens Berlin in dieser Rolle auf der Bühne, anschließend ging es weiter nach München. Für Andreas ist es immer eine tolle Erfahrung, als Fred beim Musical dabei zu sein. „ Es ist selten, dass man so eine positiv gestimmte, gut gelaunte, lebensfrohe Person spielt,“ meint er. Selbst, wenn er einmal nicht so gut gelaunt ist, zieht die Rolle ihn wieder hoch. Fred wirke wie ein Aufputschmittel, beschreibt Andreas.

Nach München steht für ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK wieder Berlin auf dem Spielplan, danach geht es auf Tour durch Deutschland und Österreich. (LINK). „Das Gute daran ist, dass die Tour-Produktion einem breiteren Publikum zugänglich ist,“ erklärt Andreas. Natürlich sei es auch schön, in Großstädten zu spielen – aber dort sieht das Publikum ständig Musicals. Viel dankbarer sei das Publikum, das kein Musical-Theater vor der Nase stehen haben. Auf der Tour können nun mehr Menschen das Stück sehen und mehr Menschen Andreas Bieber sehen. Er freut sich darauf, dass ihn neue Leute kennen lernen oder wiedersehen können.

Ob Andreas bei allen Tourstationen mit dabei ist, steht derzeit jedoch noch nicht fest. Für München und Berlin ist er fest verpflichtet, danach kommt ein neuer Vertrag, der im Moment noch nicht verhandelt ist. Für 2016 ist Andreas bereits andere Verpflichtungen eingegangen, jetzt wird geprüft, ob er abwechselnd bei ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK und anderen Projekten spielen kann.

Ähnlichkeiten zwischen Andreas Bieber und Fred Hoffmann

Andreas Bieber bei ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK

© eventpress/ Stage Entertainment

Fred verkörpert für Andreas Lebensfreude pur. Er sieht immer nur das halbvolle Glas, denkt immer aufbauend und positiv und unterstützt seine Freundin Lisa. In diesen Charaktereigenschaften erkennt Andreas Ähnlichkeiten zu sich selbst: Auch er gehe immer erst vom Guten aus, selbst wenn er damit schon ein paar Mal auf die Nase gefallen sei.

Was gefällt Andreas denn an der Tour-Produktion des Musicals besser? „Einige Zuschauer vermissen das bombastischere Bühnenbild. Ich kann das verstehen, frage mich aber auch: Geht es um die Ausstattung oder die Menschen?“ Für Andreas hat die Tourfassung den Vorteil, dass sie kleiner, intimer und menschlicher ist. Die Darsteller seien viel näher am Publikum dran.

Und wie ist das Münchner Publikum so? Andreas gibt zu, etwas Angst gehabt zu haben; Kollegen erzählten ihm, das Münchner Publikum sei schwierig. Tatsächlich gebe es manche Vorstellung, da seien die Zuschauer während der Aufführung mucksmäuschenstill – aber am Ende sprängen alle auf und jubelten.

Berührende Momente bei ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK

Einen der schönsten und berührendsten Momente bei ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK gab es für Andreas bei der Berliner Premiere: Udo Jürgens war im Dezember 2014 verstorben. Ihm zu Ehren schickten die Darsteller beim Schlussapplaus einen Blumengruß nach oben. Das sei nicht nur traurig, sondern auch sehr ergreifend gewesen, beschreibt Andreas.

München gefällt Andreas sehr. Er hat vor vielen Jahren dort für ein Jahr Marienhof gedreht, kennt die Stadt also. Die Altstadt findet er wunderschön, aber auch das Umland. Gerade sei er dabei, die Stadt wiederzuentdecken.

Neben ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK stehen für Andreas Bieber im neuen Jahr auch neue Projekte an. Konkretes darf er leider noch nicht verraten, eine Sache würde ihn jedoch nach Österreich führen, eine andere Option gibt es für Deutschland. Jetzt ginge es darum, wie sich diese Pläne mit ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK kombinieren lassen.

 

Kategorie: Podcast

Tags: ,

Autor: C. Demme (11.11.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.
  • Myriam Mandlmeier 2. November 2016 at 16:18 / Antworten

    Ich mag Andreas Bieber sehr. Er ist ein guter Darsteller. Ich würde mich wegen der Operette ,,Axel an der Himmelstur” auf ein drittes Interview mit ihm freuen

    • C. Demme 3. November 2016 at 23:30 / Antworten

      Liebe Frau Mandlmeier,
      Es wird in diesem Jahr noch einen Podcast geben, indem Andreas Bieber erneut zu hören ist. Jedoch nicht in Bezug auf die Operette “Axel an der Himmeltür”. Dennoch denken wir, dass auch dieser Podcast Ihnen gefallen dürfte.
      Mit freundlichen Grüßen
      Das Team von Musical1

  • Myriam Mandlmeier 5. November 2016 at 20:25 / Antworten

    Ich bin ein großer Fan von Andreas Bieber. Ich kenne ihn durch die deutschsprachige CD von ,,Joseph”. Ich habe insgesamt schon drei Musicals auf CD auf denen Andreas Bieber mitmacht und einen Film auf DVD bei dem er die Hauptrolle verkörpert. Es ist der einstige Kinofilm ,,Hans im Glück. Ich hab auch schon einmal eine Powerpoint-Präsentation über ihn gemacht. Es würde mich sehr freuen, wenn ihr dies Andreas Bieber beim nächsten Interview sagen könntet. Aber bitte erwähnt keinen Namen.

  • Myriam Mandlmeier 18. November 2016 at 19:21 / Antworten

    Ich bin bin 19 Jahre alt und schon ganz aufgeregt, wann das dritte Interview mit Andreas Bieber kommen wird. Wisst ihr denn schon wann es rauskommt?

    • C. Demme 20. November 2016 at 08:19 / Antworten

      Liebe Frau Mandlmeier,
      Der Podcast mit Andreas Bieber wird am 21.12.2016 erscheinen.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen