Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Andreas Bieber Interview – Musical1 Podcast 143

Der Musicaldarsteller Andreas Bieber stellt einen neuen Rekord auf: Er ist der am häufigsten im Podcast zu Wort gekommene Musicaldarsteller bei Musical1. Bereits zum vierten Mal durften wir uns mit ihm unterhalten. Hauptsächlich geht es im aktuellen Interview um sein neues Album und sein Engagement bei verschiedenen Musicalkonzerten. Außerdem haben wir uns sein Album „Mein Musical und die Zeit dazwischen“ mal angehört und geben Feedback, ob es sich lohnt, die Platte zu kaufen.

Teile diesen Beitrag


Andreas Bieber © Ulf Robins

Biebers “Zeit dazwischen”

Zum Zeitpunkt der Interviewaufnahme strotzt Andreas Bieber nur so vor positiver Energie. Erst vor ein paar Tagen kam der sympathische Musicaldarsteller aus seinem wohlverdienten Urlaub in der Sonne zurück. Er freut sich nun auf eine spannende Zeit, in der er sich wieder neuen Projekten widmen wird.

Vor ein paar Wochen brachte Bieber sein neues Album unter dem Titel „Mein Musical und die Zeit dazwischen“ auf den Markt. Der Großteil der Songs, die auf der neuen Platte enthalten sind, haben Andreas Bieber in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn begleitet und ihn somit auch ein Stück weit geprägt.

Für ihn war es wichtig, dem Album einen Titel zu geben, welcher seinen Berufsweg im Genre Musical, aber auch die Erfahrung der von ihm sogenannten „Zeiten dazwischen“ miteinander vereint. Der musikalische Einstieg beginnt mit einem Song, der wie die Faust aufs Auge zu Andreas passt – „Ich wollte nie erwachsen sein“.

Besondere Bindung zu Konzerten und Galaveranstaltungen

Bereits in den vergangenen Interviews mit Andreas Bieber konnten wir herausfinden, dass der erfolgreiche Musicaldarsteller eine besondere Beziehung zu Konzerten oder Galaveranstaltungen in Bereich Musical hat. Im Februar konnte man ihn sogar als Moderator bei 20 JAHRE MUSICAL IN ESSEN erleben. Jetzt im März und April tourt er mit MERCI CHERIE durch viele deutsche und österreichische Städte.

Aber auch bei MUSICAL HOLLYWOOD DREAMS und THE MILESTONES PROJECT wird er in diesem Jahr an unterschiedlichen Terminen mit verschiedenen anderen Künstlern auf der Bühne stehen. Bei FACES OF MUSICAL in Hennef wird er in diesem Jahr nicht dabei sei. Dort war er im vergangenen Jahr zu sehen und hatte eine tolle Zeit, wie er im Interview verrät.

MEIN MUSICAL UND DIE ZEIT DAZWISCHEN unter der Lupe

Vor wenigen Wochen erschien unter dem Titel MEIN MUSICAL UND DIE ZEIT DAZWISCHEN das neue Album von Andreas Bieber. Die CD enthält elf Songs, die allesamt von Bieber selbst ausgewählt wurden. Der junggebliebene Musicaldarsteller verleiht jedem dieser Songs einen einzigartigen Schliff und macht somit seine eigenen kleinen „Juwelen“ daraus.

Momentan ist die CD im Sound of Music Shop für 18,95€ zu erhalten. Bei Amazon ist sie derzeit vorbestellbar und soll ab 7. April 2017 zur Lieferung zur Verfügung stehen. Besonders ans Herz zu legen ist auch das Booklet der CD. Hier geht Andreas Bieber auf jeden Song ein und schreibt dazu, warum dieser Song etwas Besonderes für ihn ist. Außerdem enthält es einige Farbabbildungen des Künstlers.

„Ich wollte nie erwachsen sein“ – kaum ein Titel könnte besser auf Andreas Bieber passen als dieser. Diese Aussage gesteht er auch selbst im Interview mit Musical1. Seine Interpretation dieses Peter Maffay-Liedes punktet auf ganzer Linie. Unbedingt anhören!

“Tu alles was gut tut”

Andreas Bieber

© Karim Khawatmi

Unter diesem Stern steht auch der zweite Song des Albums. Kein Wunder, dass dieses Lied auf der Platte zu hören ist, denn seine Zeit beim Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK war sicher ein ganz besonderer Meilenstein in seiner Karriere. Der Text verspricht gute Laune pur und man kauft Bieber die Botschaft auf ganzer Linie ab.

Ein musikalischer Höhepunkt auf der CD trägt den Titel „Die Zeit dazwischen“. Ein Song, der nicht aus einem Musical stammt, sondern von Andreas Bieber selbst geschrieben wurde. Für Bieber etwas ganz Besonderes. Denn dieser Song handelt, wie sein Titel verrät, eben von seiner ganz persönlichen Zeit zwischen den Momenten.

Auch die folgenden zwei Songs sind nicht ohne Grund auf die Platte enthalten. „Wie vom Traum verführt“ und „Schließt jede Tür“ entstammen dem Musical JOSEPH AND THE AMAZING TECHINICOLOR DREAMCOAT. Beide Songs waren mir vorab fremd und entpuppen sich als wahre Ohrwürmer.

Bewegende Geschichten mit Musik in Einklang gebracht

Auf zwei weitere Songs möchten wir an dieser Stelle auch noch einmal näher eingehen, denn sie sind echte Kronjuwelen auf Biebers neuer Platte, welche ohnehin momentan beim Autofahren auf und ab läuft. „Fremder in der Welt“ hinterleuchtet die Story eines Menschen, der sich aufgrund seiner Emotionen, Denkweisen und seiner äußeren Erscheinung in der Welt nicht angekommen und akzeptiert fühlt. Beachtlich, mit welcher Hingebung voller Gefühl Andreas Bieber diesen Song interpretiert.

Und auch „Als die Liebe entstand“ aus HEDWIG AND THE ANGRY INCH überzeugt und regt zweifelsohne zum Nachdenken an. Das Hineinfließen von Backgroundsängern verleiht dem Lied den letzten Schliff. Bieber überzeugt bei diesem Song sicherlich auch den letzten Kritiker von MEIN MUSICAL UND DIE ZEIT DAZWISCHEN.

Kategorie: Fanartikel,Podcast

Autor: C. Demme (31.03.2017)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.
  • Myriam Mandlmeier 7. April 2017 at 19:05 / Antworten

    Ich hab’ mich riesig wegen dem Podcast mit Andreas Bieber gefreut. Ich hab die CD nachträglich zu Weihnachten von meiner Taufpatin und meinem Vater geschenkt bekommen und mich riesig gefreut als sie bei mir ankam und gleich angehört. Ich fand sie von Anfang an super spitze. Hoffentlich hat sich Andreas Bieber wegen meiner Powerpoint-Präsentation gefreut. Ich darf die Präsentation in der Ausbildung vorstellen. Ich würde mich freuen, wenn ,,Axel an der Himmelstür auf DVD aufgenommen werden würde. Sendet Andreas Bieber doch bitte ganz liebe Grüße von mir.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen