Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Aisata Blackman & Gino Emnes Interview – Musical1 Podcast 120

Willkommen, liebe Brüder und Schwestern. Für den heutigen Podcast hat sich unser Podcast-Moderator in die Katakomben des „Klosters“ des Westens in Berlin begeben, um sich mit Aisata Blackman und Gino Emnes über deren Engagement beim Musical SISTER ACT zu unterhalten. Exklusiv gab es für die Hörer von Musical1 eine kleine gesangliche Kostprobe, gesungen von Aisata Blackman.

Teile diesen Beitrag

Aisata Blackman & Gino Emnes in ihren Rollen
Aisata Blackman & Gino Emnes in ihren Rollen © Stage Entertainment

Gemeinsamkeiten schweißen zusammen

Drei Dinge haben Aisata Blackman und Gino Emnes gemeinsam. Am meisten verbindet die beiden aber wohl sicher die Tatsache, dass sie beide aus den Niederlanden stammen. So etwas schweißt zusammen. Außerdem haben sie bereits zusammen in der Stuttgarter Inszenierung von ROCKY auf der Bühne gestanden, Aisata unter anderem als Apollo Girl und Gino als der Profiboxer Apollo Creed. Nun hat es Blackman und Emnes nach Berlin verschlagen, wo sie beide in dem Musical SISTER ACT auf der Bühne stehen. Im Interview beschreibt Gino Emnes, welche Bedeutung es für ihn hat, dass er gemeinsam mit Aisata nach Berlin gehen durfte.

Diese beiden schickt der Himmel

Aisata Blackman spielt im Musical SISTER ACT den tragenden Charakter des Stückes, Deloris van Cartier. Wie sie uns verraten hat, ist sie zur Audition für die Uraufführung des Musicals in Hamburg extra aus Amsterdam mit dem Flieger angereist. Beim Betreten des Stage Entertainment-Gebäudes bekam sie solch großes Lampenfieber, dass sie direkt den nächsten Flieger zurück in ihre Heimat nahm, ohne an der Audition teilzunehmen. „Es war einfach noch nicht meine Zeit“, gesteht sie uns. Doch jetzt darf sich das Publikum über Aisata Blackman in der Rolle der Deloris van Cartier freuen, denn die Rolle steht ihr ausgezeichnet gut, wie wir von Musical1 finden. Am Ende unseres Interview können sich die Hörer einen kleinen Eindruck darüber verschaffen, was Aisata da allabendlich auf die Bühne bringt.

Als Gino Emnes im Frühjahr 2015 bereits im Musical1-Podcast zu Gast war, stand er noch für ROCKY in Hamburg unter Vertrag. Nun nach fünf Jahren bei ROCKY war es für Gino Emnes an der Zeit, dem Boxring Lebewohl zu sagen. Ein Schritt, der nicht leicht fiel, aber einer, den er aber auch nicht bereut. Die Rolle des Eddy Fritzinger oder auch „Schwitzefritze“ ist keine unbekannte für den charismatischen Niederländer, denn bereits 2007 verkörperte er diesen Charakter, welchen er als „ganz normaler Polizist mit einem Schweißproblem“ bezeichnet, in Stuttgart. Dass Emnes diese Figur erneut und dann auch noch im Theater des Westens in Berlin spielen darf, erfreut ihn sehr.

Im Interview können die Hörer außerdem erfahren, ob Aisata Blackman Ähnlichkeiten zwischen sich und Deloris van Cartier sieht, welche Szene sie besonders gerne spielt und wie sie mit kleinen Missgeschicken, die auf der Bühne passieren, umgeht. Gino Emnes dagegen spricht unter anderem darüber, wie er den Besuch von Autogrammjägern und eingefleischten Musicalfans empfindet und ob er darüber hinaus auch so weit gehen würde, sich von einem Fan auf einen Drink einladen zu lassen.

 

Kategorie: Podcast

Autor: C. Demme (12.11.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen