Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Colosseum Theater Essen

Colosseum Theater Essen
Colosseum Theater Essen © Wiki05 – wikipedia.de

Einst diente das Gebäude als Industriehalle, heute ist das Essener Colosseum Theater eine der wichtigsten Musical-Spielstätten des Landes. Zwischen 1900 und 1901 wurde die Fabrikhalle von der Firma Krupp errichtet. Noch heute ist ihr charakteristisches Äußeres vorhanden, die rote Fassade ist das Erkennungsmerkmal des Theaters. Im Inneren finden 1.500 Zuschauer auf ebenfalls roten Plüschsesseln Platz. Charakteristisch für das Foyer sind die umlaufenden Galerien.

Theater der Industriekultur

Ob von außen oder von innen: Die Vergangenheit des Essener Theaters als Industriehalle ist noch gut ersichtlich. Mit Absicht blieb die Architektur der ehemaligen 8. Mechanischen Werkstatt der Krupp-Werke erhalten. Rote Backsteinziegel glänzen an der Fassade, im Inneren bestimmen mächtige Stahlträger, das Glasdach und Jugendstilelemente das Bild. Der Charme der Industriekultur macht das Colosseum Theater in Essen einzigartig. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Halle im Gegensatz zu vielen umliegenden Werksgebäuden nicht zerstört, weswegen ihre architektonischen Besonderheiten heute noch im Original erhalten sind. Seit 1989 steht die ehemalige Werkshalle unter Denkmalschutz. 1994 wurde der Plan beschlossen, das gesamte Werksgelände attraktiver zu gestalten und die Halle als Musical-Theater zu nutzen.

Die Nutzung als Theater

1996 öffnete das Colosseum Theater seine Pforten. Bis zum Jahr 2000 wurde es von der Stella AG betrieben. Als der Konzern im Jahr 2000 Insolvenz anmelden musste, übernahm Stage Entertainment das Musical-Theater. Bis zum Jahr 2010 wurde es als reines Musical-Theater genutzt. ELISABETH feierte hier 2001 Deutschlandpremiere, DAS PHANTOM DER OPER war hier zu sehen, ebenso wie viele weiter Shows, die im Ruhrgebiet gastierten. Das Musical BUDDY war das letzte Musical der Stage Entertainment, das im Colosseum Theater als En-Suite-Produktion gezeigt wurde. Seitdem wird das Theater als Veranstaltungsstätte für Theaterproduktionen, Kongresse und immer wieder für Musicals auf Tour vermietet.

Studiobühne und Theaterrestaurant

Neben dem großen Theatersaal mit seinen 1.500 Plätzen gibt es noch das kleinere Studiotheater. Die Bühne kann für verschiedene Zwecke gemietet werden, auch für kleinere Veranstaltungen. Rund um das Foyer laufen Galerien, die für Ausstellungen genutzt werden. Das Theaterrestaurant bietet Platz für 100 Gäste und anspruchsvolle Menüs.

(Änderung melden)

Saalplan

folgt in Kürze

Lage des Colosseum Theater Essen

Colosseum Theater Essen
Altendorfer Str. 1
45127 Essen

Von JOSEPH bis BUDDY

Als erstes Musical zeigte das Colosseum Theater in Essen Andrew Lloyd Webbers Frühwerk JOSEPH AND THE AMAZING TECHNICOLOR DREAMCOAT. Im Jahr 1006 leitete das Stück die Nutzung der ehemaligen Industriestädte als Musical-Theater ein und war bis Ende 1999 zu sehen. Darauf folgte mit JESUS CHRIST SUPERSTAR gleich der nächste Dauerbrenner aus der Feder von Andrew Lloyd Webber. Die Produktion der Stella Entertainment blieb allerdings nur für ein halbes Jahr.

Nach dem Konkurs der Stella Entertainment bespielte Stage Entertainment das Colosseum Theater und brachte hier 2001 ELISABETH als Deutschlandpremiere auf die Bühne. Im Oktober 2003 folgte AIDA mit der Musik von Elton John, eine weitere Deutschlandpremiere, die bis ins Jahr 2005 gezeigt wurde. Von 2005 bis 2007 öffnete sich in Essen der Vorhang für DAS PHANTOM DER OPER. Im Anschluss daran erklang in MAMMA MIA! die fröhliche Musik von ABBA. Das Musical ICH WILL SPASS! ließ von 2008 bis 2009 die Neue Deutsche Welle wiederaufleben, am Colosseum Theater feierte es Weltpremiere. Das Jukebox-Musical BUDDY war die letzte En-Suite-Produktion in der Essener Spielstätte.

Tour-Produktionen und Shows seit 2011

Seit 2011 gastieren unterschiedliche Tour-Produktionen, Shows und Konzerte im Colosseum Theater Essen. Den Anfang machte im Januar 2011 das Musical EVITA. Die Tour-Produktion von Deborah Sessons PHANTOM DER OPER machte hier ebenso Station wie THRILLER – A Tribute to Michael Jackson. Ebenfalls 2011 war THE ROCKY HORROR SHOW im Colosseum Theater zu sehen. ELISABETH kehrte 2012 auf Tour zurück. WE WILL ROCK YOU rockte 2013 das Theater, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST sowie JESUS CHRIST SUPERSTAR waren 2016 zu sehen. Mit ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK fand 2016 auch ein von Stage Entertainment produziertes Musical wieder den Weg auf die Bühne des Colosseum Theaters.

2017 stellt das Colosseum Theater für Shows wie SATURDAY NIGHT FEVER und DIRTY DANCING die Bühne bereit. Auch die ROCKY HORROR SHOW schaut Ende des Jahres im Rahmen der aktuellen Tour noch einmal vorbei.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen