Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Theater Bonn

Opernhaus Bonn
Opernhaus Bonn Opernhaus Bonn © Sir James – wikipedia.de

Das Theater Bonn vereint die Schauspiel- und Operneinrichtungen der Bundesstadt Bonn unter seinem Dach. Zur Organisation gehören die Oper Bonn, das Schauspiel mit den Kammerspielen Bad Godesberg und der Schauspielhalle Beuel sowie das Choreografische Theater. Als Viersparten-Theater widmet sich das Theater Bonn sowohl dem Schauspiel als auch der Musik und dem Tanz. Immer wieder sind dementsprechend auch international bekannte Musical-Produktionen auf den Bühnen der Stadt Bonn zu sehen.

Theaterhaus mit langer Tradition

Schon die Kurfürsten in Bonn wussten die Theaterkunst zu schätzen und errichteten im 17. Jahrhundert ein Hoftheater, in dem sie französische und italienische Schauspielgruppen willkommen hießen. Die Theaterkunst genoss auch in der Bonner Bürgerschaft hohes Ansehen. 1826 errichteten die Bonner Bürger daher ihr eigenes Theater, den Vorläufer des heutigen Theater Bonn. 1849 wurde der Neubau am Wilhelmsplatz errichtet und in städtische Schirmherrschaft übernommen. Es spielten Schauspielgruppen aus Köln. Ab 1902 erhielt das Theater ein eigenes Ensemble, ab 1935 auch die Oper. Im zweiten Weltkrieg wurde das ehemalige Theatergebäude durch Bombenangriffe zerstört. Nach einer Übergangszeit zog das Theater 1965 in einen Neubau am Rheinufer an der Kennedybrücke – bis heute befindet sich hier die Oper der Stadt Bonn.

Abwechslungsreiche Theaterbauten in Bonn

Das Opernhaus am Rhein ist es auch, in dem bekannte Musicals gezeigt werden. Das eigene Ensemble oder berühmte Gaststars setzen spannende Inszenierungen um und entführen das Publikum in fabelhafte Welten. Weiterhin gehören die Kammerspiele Bad Godesberg zum Theater Bonn, die Halle Beuel dient als Aufführungsort für weitere Theaterstücke; ungewöhnliche Inszenierungen und junges Theater bekommen die Besucher in der Werkstatt im Opernhaus zu sehen, das Lampenlager in Bonn-Beuel begrüßt ebenfalls regelmäßig Theatergruppen, weitere Aufführungen gibt es im Alten Malersaal in Bonn-Beuel.

(Änderung melden)

Bevorstehende Musicals

Sunset Boulevard Norma Joe

SUNSET BOULEVARD

Ein erfolgloser Drehbuchautor trifft auf eine Stummfilm-Diva, die nicht erkennen will, dass ihre Glanzzeit vorbei ist: Aus dieser Konstellation erschuf Billy Wilder mit „Boulevard der Dämmerung“ eine sarkastische Abrechnung mit der Traumfabrik Hollywood. Andrew Lloyd Webber machte daraus das Musical SUNSET BOULEVARD.

EVITA tanzt mit Perón

EVITA

Die Geschichte einer Nationalheldin: EVITA erzählt von Maria Eva Duarte, die aus einfachen Verhältnissen stammt und schließlich zur Präsidentengattin wird. Vor allem von der armen Bevölkerung Argentiniens wird sie schon zu Lebzeiten als Nationalheldin verehrt. Das Musical zeigt auch die Schattenseiten des Lebens im Ruhm.

Bisherige Musicals

Lage des Theater Bonn

Theater Bonn
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Musical-Klassiker an der Oper Bonn

Die Oper Bonn zeigt ein abwechslungsreiches Programm. Das Angebot in der Sparte Musiktheater reicht von klassischen italienischen Opern über Familien-Aufführungen bis hin zu Operetten und Musicals aus dem 20. Jahrhundert. Ein festes Opernensemble und internationale Gäste bringen die vielseitigen Stücke zur Aufführung.

Mittlerweile hat sich das Theater Bonn auch durch hochwertige Musical-Inszenierungen einen Namen gemacht. In der Saison 2017/2018 nimmt das Theater etwa so namhafte Produktionen wie Andrew Lloyd Webbers SUNSET BOULEVARD und EVITA in den Spieplan auf. Musical-Größen wie Helen Schneider und Pia Douwes stehen für SUNSET BOULEVARD auf der Bühne, bei EVITA spielen unter anderem Bettina Mönch und David Jakobs.

Namhafte Besetzungen und aufwendige Inszenierungen

Eine Saison zuvor gab es ANATEVKA an der Oper Bonn zu sehen. Auch mit DER KLEINE HORRORLADEN hatte das Theater in der Saison 2015/2016 einen echten Klassiker im Programm. In der skurrilen Komödie traten neben Mathias Schlung und Bettina Mönch auch Michael Schanze und Hans-Werner Olm auf. EIN KÄFIG VOLLER NARREN begeisterte das Publikum zuvor ab Herbst 2014. Mit Dirk Weiler und Mark Weigel in den Hauptrollen hatte die Oper Bonn wieder eine namhafte Besetzung zu bieten. Eine Saison früher lief JESUS CHRIST SUPERSTAR in Bonn, Mark Seibert spielte damals den Jesus, David Jakobs war als Judas zu sehen.

Wer Musical-Klassiker mag und aufwendig produzierte Stücke abseits der großen Musical-Theater sehen möchte, kann sich in der Oper Bonn gut aufgehoben fühlen. Mindestens ein Musical bereichert jede Spielzeit, aktuell gibt es sogar jeweils zwei zu sehen.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen