Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

We Will Rock You Musicaldarsteller

Mit WE WILL ROCK YOU präsentieren die Queen-Mitglieder Brian May und Roger Taylor ein fulminantes Rock-Musical, das nicht nur Queen-Fans in seinen Bann zieht. Große Rockhymnen, eine spannende Story und nicht zuletzt talentierte Darsteller machen das Musical zum Erlebnis. Musical1 stellt den aktuellen Cast vor.

(Änderung melden)

Darsteller des Musicals We Will Rock You


Christopher Brose

Christopher Brose stand schon während seiner Schulzeit als Tänzer und Sänger auf der Bühne. In jungen Jahren erhielt er mehrere Auszeichnungen für seine Leistung, schließlich studierte er an der Universität der Künste in Berlin und schloss seine Ausbildung zum Musical-Darsteller mit dem Diplom ab.

Jeannine Michèle Wacker

Geboren in der Schweiz und aufgewachsen in Baden, zog es Jeannine Michèle Wacker schon früh in die weite Welt. Sie absolvierte ihre Musical-Ausbildung in New York und spielte dort mehrere Jahre lang am Off-Broadway. 2012 ging es zurück nach Europa, wo Wacker unter anderem in WE WILL ROCK YOU überzeugte.


Martin Berger

Martin Berger stammt aus Österreich und konnte bereits in zahlreichen Rollen auf deutschen, österreichischen und Schweizer Bühnen überzeugen. Als Khashoggi gehörte er zur Premierenbesetzung von WE WILL ROCK YOU in Köln – und sollte diese Rolle im Anschluss immer wieder spielen.

Stefan Müller-Ruppert

Stefan Müller-Ruppert arbeitet als freischaffender Sänger, Schauspieler und Sprecher. Für seine Sprechertätigkeit hat er bereits mehrere Preise erhalten, als Schauspieler ist er sowohl in Filmproduktionen als auch auf der Theaterbühne zu sehen. Schon mehrmals spielte er beim Musical WE WILL ROCK YOU.

Markus Neugebauer

Für Fans von WE WILL ROCK YOU ist auch Markus Neugebauer bereits ein bekanntes Gesicht: Der Wiener war schon bei der Berliner und der Stuttgarter Inszenierung sowie in Essen und Basel mit dabei. Außerdem spielte er in zahlreichen Musical-Produktionen in seiner österreichischen Heimat wie auch in Deutschland und der Schweiz.

Brigitte Oelke

Brigitte Oelke kann auf zahlreiche Haupt- und Titelrollen in bekannten Musical-Produktionen zurückblicken. Sie war bei der Welturaufführung vom TANZ DER VAMPIRE in Wien mit dabei, sie spielte die EVITA im gleichnamigen Musical – und stand immer wieder als Killer Queen für WE WILL ROCK YOU auf der Bühne.

Die Bohemians gegen den Einheitsbrei

Schöne, neue Welt: In der Zukunft heißt die Erde Globalsoft und wird von einem Konzern beherrscht. Die Musik ist zu einem elektronischen Einheitsbrei verkommen, alle hören dasselbe, schauen sich dieselben Filme an und tragen die selben Sachen. Individualität? In dieser Welt der Zukunft Fehlanzeige. Doch nicht alle wollen sich einfügen. Eine kleine Gruppe von Jugendlichen, die sich selbst die Bohemians nennen, möchten Widerstand leisten. Dies ist die Story, die Ben Elton und Queen in ein Rock-Musical verpackt haben. Die Darsteller stehen in rockigen Kostümen auf der Bühne, dürfen die E-Gitarre schwingen und zu den großen Hits von Queen tanzen. Nicht nur für die Zuschauer, auch für die Darsteller selbst ist das ein großes Vergnügen.

Viele Darsteller sind schon lange mit dabei

We Will Rock You Logo

© We Will Rock You

2002 kam die Show in London zum ersten Mal auf die Bühne – und sollte dort ganze 14 Jahre lang bleiben, bis zum Mai 2014. 2004 feierte das Musical WE WILL ROCK YOU in Köln Deutschlandpremiere. Und einige der Darsteller, die damals zum Premierencast gehörten, sind auch heute noch beim Ensemble mit dabei. Andere stießen während späterer Produktionen zu Show, spielten schon im Essener Colosseum-Theater, im Stage Theater des Westens in Berlin oder in Stuttgart. Auch in den neuen Produktion begeistert so ein erfahrener Cast die Zuschauer.

Bekannte Vorbilder für die Bohemians

Die internationalen Produktionen von WE WILL ROCK YOU unterscheiden sich kaum voneinander. Abwechslung gibt es aber bei den Namen der Bohemians: Bekannte Stars leihen ihnen ihre Namen. Nicht nur „Ozzy“ kann auf ein großes Vorbild zurückblicken – Ozzy Osbourne – je nach Inszenierung benennen sich die Bohemians nach Paul McCartney, Robbie Williams, Dieter Bohlen oder auch mal nach Bob, dem Baumeister.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen