Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

MY FAIR LADY Musical Wien

My Fair Lady Eliza Higgins

Es ist wahrscheinlich einer der größten Musical-Klassiker aller Zeiten: MY FAIR LADY. Seinen Vorläufer hat das Stück bereits in einer antiken griechischen Legende vom Bildhauer Pygmalion. Der schuf eine Frauenstatue, die so schön war, dass er sich in sie verliebte. Die Liebesgöttin Aphrodite erweckte die Figur zum Leben und schenkte sie Pygmalion zur Frau. George Bernard Shaw schuf mit seiner Geschichte eine moderne Form des Pygmalion und erzählte von Professor Higgins, der ein armes Londoner Blumenmädchen nach seinen Vorstellungen formt. Alan Jay Lerner und Frederick Loewe kreierten daraus 1956 ihr Musical MY FAIR LADY. Noch Jahrzehnte nach der Erstaufführung hat das Musical nichts von seinem Charme verloren. Das möchte die auch die Inszenierung an der Wiener Volksoper beweisen.

Bilder von MY FAIR LADY

© Dimo Dimov / Volksoper Wien

Story von MY FAIR LADY

„Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen“ – Professor Higgins trifft auf einem Markt in London das Blumenmädchen Eliza Doolittle. Ihm fällt ihre kräftig vulgäre Sprache auf. Die These des Wissenschaftlers: Der Mensch definiere sich über seine Sprache; mit gewählter Ausdrucksweise könne selbst einem einfachen Blumenmädchen wie Eliza der gesellschaftliche Aufstieg gelingen. Darum wettet der Professor, innerhalb von sechs Monaten soll er aus Eliza eine Dame machen. Der Sprachunterricht beginnt – und zeigt tatsächlich Erfolge. In der feinen Gesellschaft zeigt Eliza aber immer noch Ausfälligkeiten. Die werden jedoch als charmant empfunden und bringen ihr einen gutgestellten Verehrer ein.

Charmanter und zeitloser Musical-Klassiker

1961 war MY FAIR LADY zum ersten Mal in Deutschland zu sehen, am Theater des Westens. Gerhard Bronner schuf eine ans Wienerische angelehnte Fassung. Seitdem haben viele Bühnen das Musical ins Programm genommen, mal in ganz klassischer, mal in moderner Inszenierung. Die Volksoper orientiert sich an der klassischen Vorlage. Unter Regie von Robert Herzl sollen originalgetreue Kostüme und ein aufwendiges Bühnenbild (Rolf Langenfass) in das 19. Jahrhundert entführen.

Ab Januar 2016 an der Volksoper Wien

MY FAIR LADY hat bis heute nichts von seinem Charme verloren. Das zeitlose Musical-Vergnügen begeistert auch als Film von 1964, mit Audrey Hepburn und Rex Harrison in den Hauptrollen. An der Wiener Volksoper spielt Katharina Straßer die Eliza Doolittle, Herbert Föttinger gibt den Professor Henry Higgins.

News

Alle News ansehen

Besucher-Kritiken

Bewertung abgeben


Submit your review
* Erforderliche Felder

Aktuell liegt zu dem Musical noch keine Bewertung vor. Bewerten Sie als Erster das Musical MY FAIR LADY.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen